Wird die Isis irgendwann aufhören mit den Terrorattacken?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der IS ist in die momentanen Attentate nicht direkt verstrickt, er dient nur als Vorlage und nutzt die Attentate für sich.

Die Leute die das tun sind meist in irgendeiner Form psychisch krank oder belastet. Und haben dazu oft wenig Perspektiven, eine davon ist der radikale Islam.

Deutschland ist kein Hauptangriffsziel, anders als Frankreich, außerdem arbeiten die Sicherheitsbehörden wohl ganz gut. Und anders als Frankreich haben wir kaum Attentäter in der eigenen Bevölkerung. Perspektivlose Muslime die sich radikalisieren gibt es hier deutlich weniger.

?? da stimmt nicht viel von: 1) die radikalen Islamisten sind nicht psychisch krank, die sind ihr Leben so aufgewachsen und haben nicht viel Bildung, 2) Deutschland ist genauso Angriffsziel wie Frankreich und man sieht an München, dass wir nicht weniger als Frankreich haben, möchte mal wissen woher so eine Aussage kommt ... hast du Statistiken über die "zufriedenen" und nicht radikalen Islamisten in beiden Ländern?

0
@danny2

Das Attentat in München war kein islamistischer Anschlag. Mehr schreib ich zu diesem Unsinn nicht.

0

Langsam muss es klar sein das die Hardliner unter den Muslimen nur Individuen als Mensch bezeichnen welche den "wahren Glauben " angehören.Der Ungläubige ist nichts Wert ... ein Stück Dreck den man ohne Skrupel töten darf.Die friedlichen Muslime sagen der IS gehört nicht zum Islam.Aber Letztens bekämpfen sich auch die Muslime erbittert untereinander mit Anschlägen ob beim Gebet in der Moschee wie im Irak es fast täglich passiert.  Blutrache folgt auf Blutrache . Wenn das nicht aufhört reißen die die gesamte Welt noch ins Chaos. Und irgend wann kommt dann der Tag an dem die Ungläubigen dann Muslime umbringen ob friedliche Muslime oder solche wie der IS dann wird kein Unterschied gemacht.Unser Geheimdienst war gut informiert über Gewalttäter daher haben wir bisher großesGlück gehabt Anschläge zu verhindern. 

Nach der Rückkehr von Imam al Mahdi (Möge Allah seine Rückkehr beschleunigen) wird es keine Terroristen geben.

Der Prophet Mohammed (Allahs Segen und Friede sei mit ihm und seiner Familie) sagte: Auch wenn die gesamte Dauer des Weltbestehens bereits erschöpft worden ist und es nur ein Tag bis zum Jüngsten Tag ist, wird Allah diesen Tag zu einer solchen Zeitspanne ausdehnen, um das Königreich einer Person meines Ahl-ul-Bayts (meiner Familie/Nachkommen), welcher bei meinem Namen genannt wird, unterzubringen. Er wird die Erde mit Frieden und Gerechtigkeit ausfüllen, so wie sie mit Ungerechtigkeit und Tyrannei ausgefüllt gewesen sein wird.

Der Prophet Jesus (Friede sei mit ihm)  und Prophet Chidr (Friede sei mit ihm) werden ihn dabei unterstuetzen.

Was möchtest Du wissen?