Wird die Endung eines Straßennames im Satz verändert?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Natürlich muss man deklinieren. Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass bei Eigennamen Deppenfreiheit herrscht.

Oder sagst du: Das ist Florian Auto dort vorne! Das Leben in Römisches Reich war nicht einfach als Christ …

Wenn Leute ihr Sprachgefühl völlig in den Wind schlagen, kommt sowas dabei raus: 

[Falsch] Die Schwankungen des Euro. Die Saugfähigkeit des "Swiffer".

[Richtig] Die Schwankungen des Euros. Die Saugfähigkeit des Swiffers.

Demzufolge: Ich lebe derzeit in der Grünen Straße 1. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deponensvogel
03.07.2016, 15:18

Im Fließtext würde man es aber so wie Volens formulieren:

Ich wohne derzeit in Timbuktu, Grüne Straße 1.

0

Es gibt eine doppelte Verwendung.

Bei Lebensläufen etc. zieht man sich zurück auf:

ich wohne in xxx, Grüne Str. 1

Wenn man es spricht, sagt man trotzdem:
ich wohne in xxx in der Grünen Straße (Nr.) 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JameiaJune
02.07.2016, 02:51

Danke!

0

Ich denke eher, dass man letzteres macht, auch wenn es grammatikalisch natürlich falsch wäre. Aber "Grüne" wird in diesem Zusammenhang ja nicht als Adjektiv an sich verändert, sondern als Teil des Eigennamen, also würde ich das auch nicht anpassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Eigennamen werden nicht dekliniert. D.h. es gibt nur eine Schreibweise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Grüne Straße 1" dürfte richtig sein, da es ein Eigennahme ist.
Allerdings liest es sich seltsam, weil man ein so gängiges Adjektiv automatisch deklinieren will.
Ich würde es auf jeden Fall neutral formulieren:
"Meine derzeitige Adresse ist (lautet):
Grüne Straße 1 in Ort."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JameiaJune
01.07.2016, 20:54

Perfekt, vielen Dank!!

0

Ein Lebenslauf wird doch nicht in ganzen sätzen gebildet?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JameiaJune
01.07.2016, 20:48

Danke für deine hilfreiche Antwort, aber es wird ein ausformulierter Lebenslauf gefordert.

0

https://de.wikipedia.org/wiki/Straßenname

«Die Deklination von Adjektiven in Straßennamen geschieht regional unterschiedlich. So bleiben in manchen Gebieten die Straßennamen in der Regel grammatisch unangepasst („In der Hohe Straße“), während in vielen anderen deutschsprachigen Gegenden normal dekliniert wird. Wahrigs Standardwerk Die deutsche Rechtschreibung gibt an, dass Straßennamen grundsätzlich dekliniert werden.»

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Straßennamen werden so geschrieben, wie sie auf dem entsprechenden Schild erscheinen.

In deinem Fall also Variante 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Name der Straße ist "Grüne Straße"! So schreibt man das dann auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deponensvogel
03.07.2016, 15:14

Der Name von Barack Obama ist Barack Obama! Deshalb sagt ja auch jeder: Obama Amtszeit ist bald vorüber. 

Obamas Amtszeit wäre falsch, denn jeder weiß doch, dass der Kerl nicht Obamas heißt.

0

2. Es wird nicht dekliniert, da Straßenname.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?