Wird die Brille von der Krankenkasse bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von der gesetzlichen Krankenversicherung bekommst Du als Erwachsener überhaupt keinen Zuschuss für Deine Brille, wenn Du also keine private Zusatzversicherung hast, von der Brillen anteilig oder komplett bezahlt werden, wirst Du die Kosten selbst tragen müssen, egal ob mit oder ohne Rezept vom Augenarzt. Wenn Du keinen besonderen Wert auf eine bestimmte Marke legst, bekommst Du bei jedem Optiker auch schöne preisgünstige Brillenfassungen. Bei den Gläsern würde ich an Deiner Stelle allerdings nicht sparen, eine gute Entspiegelung ist wichtig, besonders beim Autofahren.

Danke für den Stern :-)

0

Wenn es denn vereinbart wurde ja, sonst wohl eher nicht bzw. durch Ergänzungsversicherung möglich. Und Gläser? Na ja, bis 1.000 EUR höre ich.

Hallo,

das Brillengestell wird von den gesetzlichen Krankenkassen auf keinen Fall bezahlt. Brillengläser werden für Erwachsene nur für fast Blinde (=mit Brille nur ein Restsehvermögen von 30%) bezahlt.

Bei Privatversicherungen ist der abgeschlossene Vertrag maßgebend.

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?