Wird Deutschland noch mit der USA verbündet bleiben?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es ja sein soll, das Obama verhindern will/wollte das Merkel mit Putin zusammen arbeitet

Da Obama jetzt anscheinend selbst mit Putin zusammen arbeitet, hat sich diese Annahme, die in dieser Form sowieso unzutreffend ist, erledigt.

bleibt Deutschland weiterhin von Amerika besetzt?

Deutschland ist seit Jahrzehnten nicht mehr besetzt (weder von den USA noch von einem der anderen drei Alliierten).Der Besatzungsstatus endete 1955 (Stichwort zum Googeln: 'Pariser Verträge'). Die Anwesenheit ausländischer Truppen ist auf die NATO-Mitgliedschaft Deutschlands zurückzuführen, die jederzeit gekündigt werden kann. 

wenn ja kann man dann 2021 noch zu Us Army als Deutscher?

Meines Wissens kann man den US-Streitkräften seit ein paar Jahren auch beitreten, wenn man nicht die US-Staatsangehörigkeit hat. Ob sich das bis 20121 ändert, weiß niemand.

Deutschland ist seit Jahrzehnten nicht mehr besetzt (weder von den USA noch von einem der anderen drei Alliierten).

Wie erklärst du dir dann US-Militär-Stützpunkte in Deutschland, wie zB. Ramstein, wo Amerikaner Atombomben lagern?

0

Deutschland ist kein wirklich souveräner Staat, noch immer dominieren daher die USA über Deutschland, bzw. dieses befindet sich im Schlepptau der Vereinigten Staaten.

Es gibt auch noch Relikte an Sonderrechten und Privilegien der USA und GB aus der Zeit von 45 und danach.

So sind die Goldreserven Deutschlands noch immer zum größten Teil in Washington und London deponiert, dienen so als Faustpfand und Manövriermasse in einem. Die Rückgabe des Goldschatzes wird von diesen beiden Ländern nicht erwogen.

Als weiteres Beispiel seien die Abhörrechte der Geheimdienste beider genannter Staaten in Deutschl. zu nennen. Jeder kennt ja die NSA-Skandale.

Dann kann man es auch nicht als souverän werten, dass hierzulande US-Atomraketen gelagert sind. Weiterhin können die USA von deutschen Boden aus Kriege gegen andere Staaten führen, ohne die deutsche Regierung extra um Erlaubnis zu fragen.

Letztlich ist die Stationierung ausländischer Truppen auf deutschem Boden ohne ersichtlichen Grund gleichfalls ein Besatzungsrelikt. Es gibt keine stichhhaltigen Gründe warum die immer noch hier in großer anzahl sind. In keinem anderen Staat der Welt haben die USA so viele ihrer Truppen stationiert wie in D.

Deutschland ist kein wirklich souveräner Staat

Deutschland ist genauso souverän wie jeder andere EU-Staat.

Es gibt auch noch Relikte an Sonderrechten und Privilegien der USA und GB aus der Zeit von 45 und danach.

Welche sollen das sein?

Dann kann man es auch nicht als souverän werten, dass hierzulande US-Atomraketen gelagert sind. ... Letztlich ist die Stationierung ausländischer Truppen auf deutschem Boden ohne ersichtlichen Grund gleichfalls ein Besatzungsrelikt.

Einfache Erklärung:Deutschland ist Mitglied der NATO.

1
@PatrickLassan

dann erkläre mal, warum die Goldreserven nicht in der Hand des deutschen Staates ist und erklär mir mal, warum der NSA hier alles ablauschen darf. Erkläre zudem, warum so viele ausländische Truppen, allen voran die der USA ausgerechnet in Deutschland sind und warum eigentlich immer noch. Erkläre zudem, warum ausgerechnet die Atomraketen in D. gelagert sind.

0
@voayager

dann erkläre mal, warum die Goldreserven nicht in der Hand des deutschen Staates ist und erklär mir mal,

Z.B. weil es in Zeiten des Kalten Krieges ein erhebliches Risiko gewesen wäre, die deutschen Goldreserven in Frankfurt, wenige hundert Kilometer vom Ostblock entfernt, zu lagern. Da waren sie in London und New York besser aufgehoben.

Will der deutsche Staat Gold in Devisen umtauschen, z.B. in Dollar oder britische Pfund, geht das am einfachsten, wenn das Gold schon dort liegt, wo es auch ca. 60 weitere Staaten lagern - in der Fed. Dann wird es quasi nur "umetikettiert".

warum der NSA hier alles ablauschen darf

Die Tatsache, dass sie es tut, heißt noch lange nicht, dass sie es darf bzw. dass die Bundesregierung damit einverstanden ist.

Erkläre zudem, warum so viele ausländische Truppen, allen voran die der USA ausgerechnet in Deutschland sind und warum eigentlich immer noch.

Weil Deutschland ebens wie die USA Mitglied der NATO ist. Das ist auch der Grund dafür, dass deutsche Truppen z.B. in den USA und Kanada stationiert sind.

Erkläre zudem, warum ausgerechnet die Atomraketen in D. gelagert sind.

Warum wohl wurden Atomwaffen der USA im kalten Krieg wohl in Deutschland stationiert, also an der Grenze zum Warschauer Pakt? Mit ein wenig überlegen kommst du da auch drauf...

Außerdem sind in Europa in vielen weiteren Staaten Atomwaffen der USA stationiert. Warum? Stichwort "NATO-Mitgliedschaft".

1
@Spezialmann

Man kann alles Mögliche erklären, doch die Fakten bleiben bestehen, dass all das Aufgezählte eben nicht einer Souveränität entspricht. Nimmt man nur den de jure Blickwinkel ein, dann kommt man zu Ergebnissen, wie du Spezialmann als Antwort gegeben hast. Im, realen Leben interessiert aber letzttendlich das rein Faktische und nicht das bloße Papiernere. Juristen mögen sich daran ergötzen und abarbeiten, andere tun`s weniger oder garnicht. Die NATO-Verträge und Abkommen, das sei noch angemerkt, laufen allesamt darauf hinaus, dass Deutschland stets im Schlepptau der USA verbleiben, andere Staaten haben da meist mehr Manövrierfähigkeiten.

0
@voayager

Im, realen Leben interessiert aber letzttendlich das rein Faktische

Stimmt. De facto und auch de jure ist die Bundesrepublik ein souveräner Staat, 

Die NATO-Verträge und Abkommen, das sei noch angemerkt, laufen allesamt darauf hinaus, dass Deutschland stets im Schlepptau der USA verbleiben, andere Staaten haben da meist mehr Manövrierfähigkeiten.

Wie jeder andere Mitgliedsstaat auch, kann die Bundesrepublik die NATO-Mitgliedschaft mit einer Frist von zwei Jahren kündigen. Das ist ein Fakt.

1
@PatrickLassan

Erkläre zudem, warum so viele ausländische Truppen, allen voran die der USA ausgerechnet in Deutschland sind 

Habe ich. Die Antwort hat vier Buchstaben: NATO.

1

Deine Frage strotzt vor falschen Tatsachenbehauptungen.

wir die USAweiterhin in Deutschland bleiben?

Die USA sind nicht in Deutschland. Sie liegen in Nordamerika.

Da es ja sein soll, das Obama verhindern will/wollte das Merkel mit Putin zusammen arbeitet.

Die US-Streitkräfte sind nicht in unserem Lande, weil Obama das verhindern will. Sie sind hier seit 1945, als sie Deutschland von der braunen Seuche befreiten!

Und bleibt Deutschland weiterhin von Amerika besetzt?

Deutschland ist ein souveränder Staat und von niemandem besetzt.

Brrrrrrrrrrrrrrrr... Wenn man Deine Frage liest, schüttelt es einen - vor soviel verdrehtem und halb- bis unwahrem Gedankengut.

wers glaubt

0
@CocoKiki

So kurz Dein Kommentar ist, so wenig versteht man, was Du meinst.

1
@CocoKiki

Ich bin Kommunikation in Sätzen gewohnt und nicht mit 2 rätselhaften Worten.

0
@AlderMoo

Kurz gesagt: CocoKiki zweifelt anscheinend an, dass Deutschland ein souveräner Staat ist.

0
@AlderMoo

Nein, das war nur meine Interpretation seiner Aussage, die ich nicht teile, wie du an meiner Antwort sehen kannst.

0

Deutschland ist nicht besetzt, nur weil die USA hier ein paar Stützpunkte hier hat. Deutschland die USA werden auch weiterhin eine gute Beziehung haben. Aber Deutschland muss auch eine gute Beziehungen zu Russland haben

Also diese Frage kannst du bist 2099 mit ja beantworten. Google mal danach dann wird dir erklärt weshalb.Ich müsste ihr ein riesiger Referat halten.

Auf das Referat wäre ich gespannt. Ich befürchte nur, dass es aus den üblichen, längst widerlegten Argumenten bestehen würde.

0

Was möchtest Du wissen?