Wird der Sperrmüll in München noch abgeholt und wenn ja wann sind die Termine?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wie entsorgt man in München Sperrmüll?

Es gibt in München mehrere Möglichkeiten Sperrmüll zu entsorgen. Zum einen kann man Sperrmüll aus privaten Haushalten meist kostenfrei bei einer umliegenden Deponie selbst anliefern. Hier gilt aber zu beachten, dass es meist Obergrenzen gibt - Firmen für professionelle Wohnungsauflösungen können die Deponien zum Beispiel nur in seltenen Fällen kostenfrei zur Entsorgung aufsuchen.

Eine weitere Möglichkeit sind die so genannten Sperrmülltage. Zu diesen vom lokal ansässigen Entsorgungsunternehmen oder aber der Stadtverwaltung bekannt gegebenen Terminen fahren Sperrmülllaster durch die Stadt. Diese sammeln die von den Anwohnern auf die Straße gestellten Gegenstände ein und entsorgen diese. Leider wird diese Form der Abfallentsorgung immer häufiger missbraucht. Oft werden Dinge die nicht als Sperrmüll, sondern kostenpflichtig oder gar gesondert entsorgt werden müssen einfach zu dem Sperrmüll eines anderen dazu gestellt.

Die letzte, einfachste und schönste Art der Entsorgung von Sperrmüll ist das Bestellen eines Containers für Sperrmüll bei Straub + Flach. Dieser wird von Ihrem lokalen Containerdienst bei Straub + Flach angeliefert - sie müssen Ihren Sperrmüll also weder selbst zu einer Deponie fahren, noch unschön aussehend für jeden sichtbar auf die Straße stellen. Container für Sperrmüll werden relativ kurzfristig geliefert und auch wieder abgeholt, sodass das Risiko gering ist, dass Dritte Ihren Container in München für das Entsorgen von fremden oder gar mit Schadstoff belasteten Abfällen missbrauchen.

Immer häufiger werden in München Container für Sperrmüll gerade in kleineren Ausführungen auch mit verschließbaren Deckeln angeboten. Für größere Container gibt es Spannnetze, die das Missbrauchen Ihres Containers für Dritte zumindest weitgehend unattraktiv macht.

https://www.123entsorgung.de/Sperrm%C3%BCll/Muenchen-M.html

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) entsorgt in München den pirvaten Sperrmüll. Die Abgabe von Sperrmüll an den Münchner Wertstoffhöfen ist generell kostenlos (pro Tag max. 2 m³). Gegen eine Gebühr holen wir den Sperrmüll auch ab. Sie können den Sperrmüllabholdienst über unsere Webseite oder telefonisch über unser Infocenter (Tel. 089 233 96200 , Mo - Do 8 - 16 Uhr, Fr 8 - 14 Uhr) bestellen.
Sperrmüllabholtage gibt es in München nicht!
Viele Grüße Ihr AWM

0

Ich kann Sperrmüll München bei weitem NICHT empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hinten und vorne nicht und auch die telefonische Beratung hat mit der tatsächlichen Dienstleistung ganz und gar nicht übereingestimmt. Bei der telefonischen Beratung wurde uns bei der Auflistung der zu entsorgenden Gegenstände ein Preis von 105 bis 140€ angegeben. Dies wurde auch per Mail bestätigt. Als die Handwerker dann tatsächlich kamen, wurde vor Ort ein Preis von 350€ verlangt!!??! Also das Dreifache des vorerst angegebenen Preises. Und das bei weniger Möbel als die ursprünglich angegebenen!! Wir hatten stark den Eindruck, dass der Handwerker die Preise willkürlich gibt und sich bestenfalls die Differenz selbst in die Tasche steckt. Man kann ja das ganze im Nachhinein nicht mehr nachvollziehen, da es ja bar bezahlt wird und die entsorgten Gegenstände nicht aufgelistet werden. Nach einem unangenehmen Gespräch haben wir das Ganze auf 240€ runter verhandelt. Immerhin... Gestaunt haben wir, als der Handwerker als einziges Werkzeug eine kleine Axt dabei hatte, mit der versucht wurde, ein Bett auseinanderzuhauen (ohne besondere Rücksicht auf den Parkettboden...). Wir mussten dann unser eigenes Werkzeug zur Verfügung stellen, damit das ganze ruhiger und ohne Schaden zu Ende gebracht wird. Zuletzt wurde auf meine Beschwerdemail an die Zentrale im Nachhinein bis heute nicht reagiert. Ich nehme an, die passende Antwort für diesen Service ist einfach nicht vorhanden. Ich würde davon abraten, diese unprofessionelle und unzuverlässige Sperrmüllfirma zu beauftragen.

Hallo Engel07, nein, Sperrmüll im klassischen Sinne wird in München nicht abgeholt. Abgeholt werden jedoch einmal im Monat (von privaten Firmen, nicht von der Stadt München) Altkleider und Schuhe. Zum Teil nehmen die dann auch Kleinelektrogeräte mit, wenn diese noch funktionieren. Ob das so ist, erfährst du auf der Ankündigung, die meist einige Tage vor dem Termin an der Haustür klebt.

Aber München hat ja m.E. etwas viel Besseres - die Wertstoffhöfe. Dort kann man kostenfrei alles Mögliche an Müll (außer Küchenabfälle) hinfahren - nach Materialien getrennt. Hier http://www.awm-muenchen.de/privatkunde/m_wsh.htm die Infos über alle Standorte, Öffnungszeiten, etc.

Schöne Grüße Linda

Ein sehr guter Entsorger in München ist die Fa. Schutt Karl. Hat die Tel. 089- 936180 und eine gute Website unter www.schutt-karl.com Diese sind freundlich, schnell und unkompliziert. Bei der Stadt dauert es wochenlang bis ein Container gestellt werden kann, da merkt man den Unterschied zwischen einer privaten Firma und einer fast schon behördlichen Unternehmen.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) entsorgt Ihren Sperrmüll.
Sie können den Sperrmüllabholdienst über unsere Webseite oder telefonisch über unser Infocenter (Tel. 089 233 96200 , Mo - Do 8 - 16 Uhr, Fr 8 - 14 Uhr) bestellen.
Viele Grüße Ihr AWM


Die neueste Information ist: AWM München (Abfallwirtschaftsbetriebe München GmbH) holen seit Januar 2013 nicht mehr Abfälle von Privatleuten ab. Es bleibt der eigene Weg zu den Wertstoffhöfen oder man lässt es sich von privaten Entsorgungsunternehmen abholen. Sperrmüll entsorgt in München zum Beispiel der Entsorgungsfachbetrieb Schutt - KARL GmbH: www.schutt-karl.com Auch auf kostenlose Entsorgungswege weisen diese freundlich hin.

Diese Aussage ist falsch!
Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) entsorgt in München den pirvaten Sperrmüll. Die Abgabe von Sperrmüll an den Münchner Wertstoffhöfen ist generell kostenlos (pro Tag max. 2 m³). Gegen eine Gebühr holen wir den Sperrmüll auch ab. Sie können den Sperrmüllabholdienst über unsere Webseite oder telefonisch über unser Infocenter (Tel. 089 233 96200 , Mo - Do 8 - 16 Uhr, Fr 8 - 14 Uhr) bestellen.
Viele Grüße Ihr AWM

0

Hier ist eine Website www.sperrmuellmuenchen.de die holen kostenlos Sperrmüll von Ihrem Keller oder Dachboden gratis ab. Sie bezahlen lediglich für den Sperrmüll 1-Kubikmeter Gebühren nur 45,- € netto (Brutto 53,55 € ). Das ist doch ein fairer Preis. Wen sie Minicontainer bestellen kostet 1-Kubikmeter-Minicontainer nur 80,- EUR Netto (brutto=95,20 EUR)

Ich kann das wieder nur sagen und da war ich auch sehr zufieden Sperrmüll München . Gute Preise schneller Sevice und freundlich obendrein.

Was möchtest Du wissen?