Wird der mensch wiedergeboren?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Viele Menschen ertragen den Gedanken nicht, dass mit dem Tod alles vorbei ist. Daher kommen die vielen Spekulationen, dass es doch nach dem Tod "irgendwie weiter gehen" müsse, dass in einer uns nicht zugänglichen anderen "höheren", "geistigen" Welt der Geist/die Seele in irgend einer Weise gespeichert oder weiter geführt wird und eventuell wieder hierher in ein neues Individuum zurückkehrt.

Die Realität zeigt: Bereits durch krankhafte Veränderungen  im Gehirn (z.B. bei Alzheimer, Altersdemenz) gehen große Teile des Geistes/der Seele verloren, beim Gehirntod, wenn die Nervenzellen im Gehirn abgestorben sind, ist das, was wir Geist oder Seele nennen, ganz ausgelöscht, es ist nicht mehr da. In der Folge zerfallen und verwesen/vermodern alle 70 Billionen Zellen des Körpers einschließlich des Gehirns zu einfachen Molekülen, die wieder von anderen Lebewesen in ihren Körper eingebaut werden. Das könnte man allenfalls eine Wiedergeburt nennen.

Die Idee, dass in einer "höheren Welt", die wir Menschen mit unserem heutigen Wissen nicht erkennen, nicht feststellen können, unsere Gehirnstruktur vor dem Tod, die sich ja nach außen als Seele und Geist äußert, beim Eintritt des Todes in irgend einer Form gespeichert wird, erscheint mir schon sehr realitätsfremd. Logischerweise müssten dann ja die "Seelen" von allen Lebewesen, die es je auf der Erde gegeben hat, auch gespeichert worden sein.. Wozu?

Meine Antwort ist "Nein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die Wahrscheinlichkeit an, das Universum ist groß.

Glaube die Seele ist nix weiteres als eine elektromagnetische Energieform,
zu Lebzeiten bleibt sie im Gehirn und Herz.
Nach dem Tod "schwebt" sie vielleicht herum im Raum.

Ob die dann in einen neuen Körper reingeht naja kein Plan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Physik heißt es, dass Energie nicht zerstört werden kann. Also muss diese Energie ja irgendwo hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

physikalisch nicht wird der körper nicht in der lage sein, aber das kann keiner wirklich sagen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach allem was wir wissen, bleibt nach dem Tod nichts zurück was wiedergeboren werden könnte, weshalb man die Frage verneinen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
05.02.2017, 00:20

da wir nichts von "nach dem Tod" wissen, kannst du auch nicht wissen, ob da nichts mehr ist.

0

Ich denke schon, weil iwas muss ja danach kommen :))

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halloziehnation
04.02.2017, 23:31

Was ist hinter dem Universum?

0
Kommentar von Garfield0001
05.02.2017, 00:19

hinter dem Universum muss das "nichts" sein.

0

ich glaube nicht an sowas..

wen schluß ist ,dann ist auch schluß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
05.02.2017, 00:19

dann glaubst du halt das. was wahr ist, ist aber vielleicht anders

0
Kommentar von Server20012
05.02.2017, 06:01

denkst du dann nicht manchmal wofür lebe ich?

0

Kann dir keiner aus Erfahrung sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube an das was dich beruhigt dann ist es einfacher damit umzugehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
05.02.2017, 00:18

ändert aber nix an der Wahrheit.

0
Kommentar von Server20012
05.02.2017, 06:00

naja es gibt keine Wahrheit.... zumindestens kennt man sie nicht...

0

Naja, grundsätzlich weiß ja keiner, was nach dem Tod ist und so. Es gibt einige, die sich damit beschäftigen, wie Frau Prof. Dr. Kübler-Ross (die renommierteste Wissenschaftlerin überhaupt) oder Dr. Evan Alexander, Professor in Harvard und Yale.

Die bspw. meinen, daß es ein Leben nach dem Tod gibt und auch Wiedergeburt. In welcher Form auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich eindeutig NEIN !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Tot ist tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
05.02.2017, 00:21

und wer hat das bewiesen?

1
Kommentar von Server20012
05.02.2017, 06:03

auch wahr

0

Was möchtest Du wissen?