Wird der Mensch von seinen Trieben oder seiner Moral / Werten gesteuert? Kann sich ein Mensch überhaupt von seinen Trieben lösen? Was denkt ihr?

6 Antworten

Wenn du dich von deinen Trieben und Sehnsüchten lösen kannst, bist du ein Buddha. Soll Leute geben, die das geschafft haben. :-)

Das gemeine Volk wird aber nun mal bis zur Bahre von Es und Überich hin und her gezerrt. Und meist gilt: Der Wille war stark, aber das Fleisch leider stärker.

Wieso "leider"?

;-)

0

Natürlich. Gibt sogar Leute die aus philosophischen Gründen Suizid durch Verhungern begehen. Stellt sich nur die Frage ob der Suizid dann wirklich aus philosophischen Gründen gemacht wurde oder ob Hormone und Bakterien ihre Hand im Spiel hatten.

Triebe gehören zur Natur des Menschen. Sich von ihnen zu lösen, wäre lebensfeindlich und Unsinn.

Es kommt darauf an, ausgewogen mit ihnen umzugehen. Dazu verhelfen ihm seine Wertvorstellungen.

Wieso wäre es Unsinn. Nur ein freier Mensch kann frei denken und wir sind in unseren Trieben gefangen.

0
@Helfer23

Hunger, Durst, Schlafbedürfnis, Kommunikationstrieb ("der Mensch ist ein soziales Wesen"), Fortpflanzungstrieb - wir können sie nicht nach Belieben vollkommen abstellen und missachten.

1
@landregen

Den Fortpflanzungstrieb kann der Mensch abschalten. Der Rest sind Bedürfnisse, keine Triebe.

0
@Helfer23

Sozialer Zusammenhalt, Freunde, Liebe, Partnersuche auf ewig, s. Fortpflanzung, Reisen usw usf sind /können starke Triebe sein.

1
@Helfer23

Deine privaten Definitionen sind irgendwie auch keine Lösung... Es gibt haufeinweise Theorien zu menschlichen Trieben. Nur den Sexualtrieb als Trieb zu beschreiben ist ziemlich willkürlich.

0
@landregen

Seine Sexualität ausleben zu wollen ist auch nur ein Bedürfnis, wenn du so argumentieren willst, und zwar noch nicht einmal eines, das dem individuellen Überleben dient.

0

Was möchtest Du wissen?