Wird der Führerschein schon ab dem Eingang des Antrages erstellt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal muss ich dich von der Illusion befreien, innerhalb von 2-3 Wochen einen Führerschein bekommst. Das wird wesentlich länger dauern.

In Berlin wird es zumindest so gehandhabt, dass - nach Abschluss aller notwendigen Ermittlungen -  der Führerschein in die Bestellung geht, man von maximal 2 Wochen Lieferzeit ausgeht, daraus ein Datum ermittelt, wann er bei der Behörde eintrifft und der Antragsteller entsprechend schriftlich informiert wird.

Ist die Sperre abgelaufen und möchte der Antragsteller früher fahren dürfen, kann er gegen einen kleinen Obolus eine Fahrberechtigung bekommen.

Ablauf des allgemeinen Verwaltungsverfahrens:

1. Antragstellung (§ 21 FeV) entweder bei der örtlichen Behörde oder direkt bei der Fahrerlaubnisbehörde

2. Bearbeitung durch die Fahrerlaubnisbehörde (§ 21 Abs. 1 FeV)

3. Auftragserteilung an die Bundesdruckerei zur Herstellung der Karte ohne Aushändigungsdatum (§ 22 Abs. 3 FeV)

4. Erteilung Prüfungsauftrag an die Techn.Prüfstelle (§ 22 Abs. 4 FeV)

5. Prüfungen

6. Prüfung bestanden, Aushändigung Führerschein (§ 22 Abs. 4 FeV)

7. Mitteilung durch die Fahrerlaubnisbehörde an das Zentrale FE- Register beim KBA

Aufgrund dieses Ablaufs kannst du erkennen, das die Fahrerlaubnisbehörde die Karte in Auftrag gibt, sobald diese ihre Bearbeitung abgeschlossen hat.

Normallieferung des Führerschein ca. 10 bis 14 Tage nach Auftragseingang beim Hersteller, Expresslieferung an Behörden gegen Aufpreis: 2 bis 4 Tage

Bei Fahrverbot bekommt man den Schein automatisch zurück . 

Der Fahrausweis kann nach Ablauf des Fahrverbots per Post, also per Nachnahme, verschickt werden. Dieses Verfahren ist aber mit einer Gebühr für den Versand verbunden. Die zweite Möglichkeit ist, den Fahrausweis direkt bei der Behörde bzw. Institution abzuholen, bei welcher er auch abgegeben wurde.

Bei Führerscheinentzug muss man alles neu machen wen die Sperrzeit vorbei ist , man bekommt "seinen" Schein nicht mehr zurück .

Der Führerscheinentzug wird durch ein Gericht oder die Verwaltungsbehörde angeordnet. Sobald das Urteil rechtswirksam ist, ist der Fahrausweis ungültig. Er wird entweder von den zuständigen Beamten einbehalten oder mit einem Vermerk über die Ungültigkeit versehen. Zusätzlich wird eine Sperrfrist verhängt. Diese beträgt mindestens 6 Monate und definiert den Zeitraum, in dem keine neue Fahrberechtigung beantragt werden darf. 

Etwa 3 Monate vor Ablauf der Frist darf der Verkehrsteilnehmer einen Antrag auf die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis stellen. Jedoch kann sie in der Regel nicht ohne weiteres wieder erlangt werden. Meist stellt die zuständige Fahrerlaubnisbehörde Bedingungen. Diese sind als Voraussetzungen zu verstehen, welche erfüllt sein müssen, damit die Fahrberechtigung wieder erlangt werden kann. 

https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrerscheinentzug/

Führerschein Antrag Problem ?

Also ich mach gerade meine Führerschein und wollte gerade den Antrag abgeben das Problem ist das meine Mama allein erziehend ist und ich soll eine Bescheinigung abgeben muss wo bekomm ich die den her ?

...zur Frage

Auf Erstellung des Führerscheins warten trotz Fahrerlaubnis?

Nach Antrag auf Neuerteilung wir mir wahrscheinlich in einer Woche die Fahrerlaubnis gegeben. Dabei ergibt sich mit folgende Fragen. 1.) Wurde der Führerschein schon hergestellt oder wird die Herstellung erst bei Feststellung der Fahreignung zum Auftrag gegeben? 2.) Falls ja, kann İch in diesem Falle etwas vorläufiges zum Nachweis erhalten?

...zur Frage

Nach fristablauf der Neuerteilung der Fahrerlaubnis

Hi Leute! Ich habe mal eine Frage (jo) (: Aalso: Mir wurde die Fahrerlaubnis entzogen, und ich habe laut Schreiben 1 Jahr Zeit einen Antrag auf die Neuerteilung zu schreiben. Jetzt meine Frage, wenn die Zeit abgelaufen ist, muss ich dann den Führerschein neu machen?

Weil es kommen insgesammt um die 800€ auf mich zu. Und ich würde lieber 1-2 Jahre warten (vielleicht auch 3) Und nach der Ausbildung dann nochmal neu einen Führerschein machen. Ist das im allgemeinen Möglich nach entzug der Fahrerlaubnis ohne MPU etc einfach einen neuen Führerschein zu machen?

Liebe Grüße, Xycoo

...zur Frage

Antrag auf Neuerteilung des FS, wann Aufforderung zur MPU?

Hallo,

man kann neuerdings den Antrag auf die Neuerteilung des FS 6 Monate vor Ablauf der Sperrfrist stellen wann kann man dann ca. mit der Aufforderung zur MPU rechnen ?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Führerschein nach 15 Jahren ohne MPU und Führerschein Prüfung.

Welchen Antrag soll ich stellen? Bekomme ich meinen Führerschein ohne neuer Prüfung wieder? Bei mir sind es 15Jahre und 3monate. Was sage ich zu dem Beamten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?