Wird der dritte Weltkrieg ausbrechen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wir sollten im Hier und Jetzt leben, nicht in der Zukunft. Niemand weiß, was morgen, übermorgen, nächste Woche, in 6 Monaten oder in 10 Jahren passieren wird. In einem kleinen Zeitraum kann sich so viel verändern. Und wenn du dir darüber so viele Gedanken machst, wirst du es später bereuen, dass du nicht im Hier und Jetzt - in der Gegenwart - gelebt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Maechte verschieben sich zwar, aber keine der Supermaechte hat bei so einem Krieg wirklich etwas zu gewinnen. Ich tippe auf nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuallererst ausbrechen nicht brächen. Keine Sorge, Krieg wird es in nächster Zeit bei uns hier nicht geben, da muss schon viel passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man weiß es nie es könnte jeden Moment kommen :((((((

Aber wir hoffen es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann und ob der dritte Weltkrieg AUSBRÄCHEN wird, kann niemand jetzt vorhersehen. Geh bitte nochmal zur Deutschsstunde, bevor der dritte Weltkrieg ausbricht (sollte er AUSBRÄCHEN)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Es kann alles passieren
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja er wird ausbräächen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das habe ich vor kurzem aufgefangen:

Die Ostfriesen schreiben den Chinesen:

"Hiermit erklären wir Euch den Krieg. Wir haben 5000 Soldaten und 500 Panzer."

Kurz darauf antworten die Chinesen: "Liebe Ostfriesen, wir nehmen den
Krieg an. Wir haben fünf Millionen Soldaten und 500.000 Panzer."

Nach einer kurzen Beratung schreiben die Ostfriesen zurück: "Liebe
Chinesen, leider müssen wir den Krieg absagen, denn wir haben nicht
genug Betten für alle Gefangenen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffile
16.02.2016, 23:12

Der ist gut! Ausserdem war mein Opa aus Ostfriesland :-D

0

Was möchtest Du wissen?