Wird der Bmw Z3 2.8 mit 75.000km in einem akzeptablen Zustamd nochmal im Verkaufswert steigen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Max!

Noch ist der Z3 zu jung, um ein Youngtimer/Klassiker zu sein ------> und diejenigen, die einen "coolen" BMW Roadster suchen werden den Z4 wählen, der mehr Prestige bietet.. beim Z3 funktioniert auch das umstrittene Coupé kaum bzw. ist derzeit noch keine Wertanlage.

Sicher wird ein original erhaltener, sehr gepflegter und wenig gefahrener Z3 mit allen Dokumenten und voller Historie sowie wenigen Besitzern (am besten 1. Hand) nicht mehr billiger, aber eine echte Wertanlage ist er nicht.

Ein "normal erhaltenes" Dritte-Hand-Fahrzeug wird allerdings nicht mehr im Wert steigen ------> davon gibt es zuviele und das Interesse echter Liebhaber konzentriert sich auf möglichst perfekt erhaltene Fahrzeugtypen.

MaxB99 04.07.2017, 16:04

Also wird er eher im Preis sinken

1
rotesand 04.07.2017, 16:12
@MaxB99

Das noch nicht mal, aber man sollte nicht denken, dass er sehr hohe Preise erzielen wird wie etwa ein seltener Porsche oder Jaguar.

Auch bspw. ein ganz banaler 80er-Jahre Audi 80 1,8S (B3 Baureihe) steigt lt. Tabellen jährlich um einen "null komma irgendwas"-Prozentsatz im Wert an, aber in der Praxis dürfte das kaum spürbar sein.

1
Eidolon150 04.07.2017, 16:23

Das Coupe finde ich sehr interessant, vor allem in der 2,8-Liter-Version mit den breiten Kotflügeln hinten. Aber allen Z3-Varianten ist gemeinsam, dass sie aus Spartanburg(USA) kommen. Die Verarbeitungsqualität -insbesondere der frühen Baujahre- soll nicht an die der "deutschen" BMWs aus Dingolfing herankommen. Daneben hat der Z3 anscheinend Probleme mit der Abdichtung der Frontscheibe im oberen Bereich (Wassereintritt).

1
rotesand 04.07.2017, 16:26
@Eidolon150

Habe ich auch schon gehört! 

Wurde nicht auch der erste X5 dort gebaut?

1
Eidolon150 04.07.2017, 16:30
@rotesand

Ich glaube -JA! Auch die X5-Baureihe hat ihre Wurzeln im Hauptabsatzmarkt USA.

1

Jedenfalls nicht so bald, dass es die Instandhaltungskosten wert ist. Ist eh in keiner hohen Preisklasse, auf keinen Fall eine Wertanlage.

in akezepetablen Zustand wirst nie eine Wertsteigerung erhalten.

Wenn perfekter Zustand und Sammler kaufen die Historie des Wagen.

Wenn x nichts sagende Besitzer drauf sind, wird es niemanden interessieren.

Was möchtest Du wissen?