Wird der Audi R8 nur noch in Neckarsulm entwickelt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

der R8 wird in NSU "gebaut" bzw entmontiert. NSU ist teilweise Entwicklungsstandort für "Powertrain" der V Motortypen und Motorsport bzw Quattro GmbH (aber nur für NSU Plattformen). Macht auch Sinn mit Kolbenschmidt nebendran bzw wegen dem Industriecluster GIF und Heilbronn (Läpple, PSW, GSA/Fibro, Rückert, SEMCON(IVM), Böllinger, Drauz, Schunk, Rexroth,,,,,) und Stuttgart in 70km Entfernung.
Zudem macht NSU noch Elektroantrieb bzw Alternative Antriebe und Leichtbau.
Ingolstadt macht "Body" mit Plattformen. Aber Ingolstadt ist der Hauptstandort für Audi Fahrzeuge auf den diversen Konzernplattformen (Audi hat/te ja nur 3 "eigene" Plattformen und der TT ist zur Hälfte Golf) .
Ingolstadt hat das "TE Zentrum" und NSU das "SE Zentrum".

Audis werden über diverse Standorte verteilt entwickelt aber die R8 Plattform "gehört"(e) Lamborgini. (Obwohl die neue Lamborghini Plattform bei Audi geplant und entwickelt wurden aber diese Plattform basierte auf dem alten Bugatti/Dauer/VW und stammte damit von EX Lamborgini Mitarbeitern....)

Mit der Neuordnung der Plattformen innerhalb der VW Gruppe "gehören" alle Heckmotorplattformen sowie die Frontmittelmotor "Superlimousinenplattform" (Porsche, Bentley, Lamborgini, Bugatti) jetzt Porsche
Dafür hat Porsche die SUV und Oberklasse an Audi abgegeben (Der Q7 war ja eigentlich ein Porsche welcher mal mit Chrysler entwickelt wurde)

Man vermutet das auf der 918 "Plattform" die nächsten R8 und Lamborghini basieren werden. Aber dazu muss VW erst mal die CFG Fertigung ins Haus bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?