Wird der AMD FX 8320 für die HTC Vive oder Oculus rift ausreichen?

1 Antwort

Moin.

Laut ZDnet sehen die Anforderungen wie folgt aus

http://www.zdnet.de/88234863/nur-fuer-windows-hardware-anforderungen-der-vr-brille-oculus-rift-stehen-fest/

Um die Oculus Rift vernünftig nutzen zu können, benötigen Windows-Anwender eine potente Grafikkarte vom Typ einer Nvidia Geforce GTX 970 oder einer AMD Radeon 290, einen schnellen Prozessor mit dem Leistunsgniveau eines Intel Core i5-4590 und mindestens 8 GByte RAM. Außerdem werden für die „volle Rift-Erfahrung“ Windows 7 SP1 oder höher, zwei USB-3.0-Ports und ein HDMI-1.3-Ausgang vorausgesetzt, der eine Taktrate von 297 MHz über eine Direct-Output-Architektur unterstützt.

Sollte also reichen.

ASRvw de André

Was möchtest Du wissen?