WIrd das Zentralabitur von der Gesamtschule und das vom Gymnasium gleich gewertet?

3 Antworten

Vom Gesetz und den Richtlinien her erstmal schon, man macht ja auch das gleiche Abi. Ob dann natürlich z.B. ein späterer Arbeitgeber das auch so sieht bleibt immer noch ihm überlassen. Das lässt sich ja auch nicht nachprüfen. Viele sind hie rimmer noch der Meinung dass ein Gymi Abi besser wäre. Allerdings kann das auch bei 2 Gymis der Fall sein. Bei uns in der Stadt gibts z.B. nen Gymi das den Ruf hat nur auf Realschulniveau zu unterrichten...bei ner Bewerbung werden dann oft bevorzugt die Schüler von den anderen Gymis genommen...genauso ist es öfters bei Gesamtschulen vs. Gymi

eigentlich müsste dir das wort "zentral"abitur schon aufschluss darüber geben ,dass es die selben klausuren sind und dementsprechend auch gleich gewertet werden.außerdem gehen alle klausuren an einen zweitkorrektor an einer anderen schule,die meistens dann ein gymnasium ist.

wenn sich sowas höre...ätzend...nochmal für die ganz langsamen unter uns...Es gibt "Zentralabitur"= Das Abitur(Aufgaben) ist an allen Schulen gleich,ganz egal ob es sich um eine Gesamtschule oder um ein Gym. handelt!!! Also,nein es gibt keine Unterschiede. Den Unterscheid macht man ganz allein selbst, nämlich mit den Noten die man zustande bringt und somit ist der Durchschnitt eines jeden Schülers anders.

Was möchtest Du wissen?