Wird das wasser von schwimmbad täglich gereinigt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

wenn ich schon Deine Themen anpasse, dann kann ich auch noch antworten.

Das Schwimmbad wird rund um die Uhr über eine Umfangreiche Filteranlage gereinigt.

Meistens wird dem Wasser Chlor hin zugegeben.

Über eine Mess- und Regelanlage wird normalerweise der PH- sowie der Redoxwert vom Wasser automatisch getestet und geregelt, so dass man von einer guten Wasserqualität ausgehen kann.

Nun das Schwimmbadwasser wird im Normalfall in zweierlei Hinsicht gereinigt. Einerseits reinigt die ständige Chlorung das Wasser von Krankheitserregern, andererseits wird das Wasser im Normalfall auch durch Filteranlagen geleitet, die es reinigen sollten.

Aber wie immer gilt: Garantien gibt es nicht. Gerade im Urlaub würde ich vorsichtig sein, wenn ich mich wirklich vor Urin im Wasser zu sehr ekle. ;)

Chlor desinfiziert das Wasser bis zu einem gewissen Grad, aber gewechselt wird es nicht täglich. Aber oft genug ;) Gerade in Freibädern ist oft kein Chlor im Wasser.

Da wird (mind.) 1x täglich, bevor das Bad eröffnet wird, ne ordentliche Ladung Chlor reingekippt (so wars zumindest Mitte 90er). Unsere Schulschwimmhalle war direkt neben einem öffentlichen Freibad. Eines Tages, es war schon sehr warm, wollten wir unbedingt draußen schwimmen. Unser Schwimmlehrer warnte uns "es is frisch gechlort" wir "egal". Das war das erste und letzte Mal, daß es uns egal war. Ne Stunde mit offenen Augen ohne Schwimm- oder Tauchbrille während des normalen Betriebs zu tauchen is nix dagegen.

Das Wasser in den Schwimmbädern wird laufen umgewältzt, gereinigt und mit Chlor oder Ozon desinfiziert. Das passiert eigentlich Tag und Nacht

ich glaube das wird rund um die Uhr gewechselt bzw. gereinigt und wieder dem Schwimmbecken zugeführt

Es wird gefiltert ( Filteranlage ) und mit Chlor wirds Keimfrei gehalten.

es wird dauernd gereingt, aber nur ein Bruchteil davon. es ist ja auch nicht so schlimm. Das pischen Pipi im Vergleich zum Wasservolumen ist fast schon eine homöopatische Verdünnung. Das merkt man nicht und schmeckt man nicht...

nö, das übernimmt der chlor. (: zauberei.

schon mal was von "chlor" gehört?

nein was des ??

0
@gost92

das ist das zeug, das im schwimmbad so riecht. wäre das nicht im wasser, würdest du da sicher nicht so gern reingehen.

im übrigen riecht man den chlor nur, wenn er mit urin in verbindung kommt....

0
@MementosMori

und wieso stinkt so ne Dan Klorix Flasche dann so bestialisch, wenn man den Deckel aufmacht? Chlor stinkt, ganz gewaltig sogar.

0
@crashlady

ich geh mal davon aus, dass der Name "Klorix" nichts mit Chlor direkt zutun hat (auch wenn es ähnlich riecht) sondern eher auf den Einsatzbereich "klo" hinweist. In soeiner Flasche sind weissgott mehr Chemikalien mit drinnen, die dem ganzen einen so strengen durft verleihen.

was das schwimmbadwasser angeht, gibts verschiedene meinungen. bei galileo haben die es erst wieder gezeigt: je mehr es nach chlor stinkt, desto mehr urin ist im wasser.

0

Da ist Chlor drinne

Was möchtest Du wissen?