Wird das Übergangsgeld mit dem Krankengeld "verrechnet"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nachtrag: jetzt sehe ich gerade, dass der Bescheid für die Zeit des bereits abgeleisteten Rehaaufenthalts ist und dort 70 Cent täglich weniger nachträglich berechnet worden sind... Also der alte Bescheid von der Kur wurde revidiert... Warum auch immer....???
Trotzdem komme ich nicht auf den Betrag der geleisteten Zahlungen, den sie da errechnet haben.

Wäre trotzdem nett, wenn jemand eine Antwort wüsste, auf die Frage, ob das Krankengeld vom Übergangsgeld "abgezogen", bzw. einbehalten werden kann.
Da das Krankengeld ja immer höher ist als das Übergangsgeld.

Hintergrund meiner Frage ist:
Ich hab irgendwo mal gelesen, dass die Krankenkasse sich das ausgezahlte Krankengeld von der Rentenversicherung zurückholen kann, bei Beginn der Umschulung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?