Wird das sog. Estreva-Gel (Wechseljahres-Hormone) noch hergestellt und wo kann man es noch bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Gel ist rezeptpflichtig. Dein Arzt muss es dir also verschreiben, und der wird wohl nichts verschreiben, was nicht mehr erhältlich ist.

Wenn du mit dem Rezept zur Apotheke gehst und sie es nicht da haben, können sie es zumindest bis spätestens zum nächsten Tag besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcbooks
22.11.2016, 21:42

Da ich es schon zwei Jahre nehme, weiss ich das alles. Aber es ist jetzt NICHT MEHR LIEFERBAR.

0

In der Roten Liste steht es noch drin, also kann die Apotheke das vermutlich besorgen.

Es gibt aber auch noch andere Gels mit Estradiol, und wenn dieses gerade nicht lieferbar ist, bekommst du möglicherweise ein anderes Präparat, vorausgesetzt es hat die gleiche Dosierunng - denn nur dann dürfen die Apotheken Präparate austauschen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcbooks
22.11.2016, 21:51

Danke für deine Antwort. Leider sind die Dosierungen und sonstigen Inhaltsstoffe der anderen Präparate anscheinend abweichend und bei meinen heftigen Reaktionen auf Hormonstörungen habe ich Angst vor der Umstellung.

Und wo kann ich einen Blick in diese "Rote Liste" werfen?

0

Was möchtest Du wissen?