Wird das sexuelle Verlangen der Menschen in naher Zukunft größer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, es ist eher davon auszugehen, dass es geringer wird. Diese Entwicklung kann man bereits in Japan beobachten.

Durch die Digitalisierung der Welt, vermehrten Einzelkindfamilien und daraus resultierenden, kompromissablehnenden Karrieredenkens von Männern und Frauen werden sich Menschen immer weiter voneinander entfernen, es wird viele Singlehaushalte geben, weniger Familien und Kinder, längere Arbeitszeiten, mangelndes Sozialverhalten und damit auch einen deutlichen Rückgang des zwischenmenschlichen Kontakts einschließlich des sexuellen Verlangens.

Siehe auch: http://www.zeit.de/2014/24/japan-jugend-sex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJoniX14x
11.01.2016, 17:28

Danke dir !!

0

Nö, es wird eher geringer. Denn die Menschen werden immer älter und mit dem Alter lässt das sexuelle Verlangen bekanntlich nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torikian
11.01.2016, 17:47

Dafuq? Nächste Generation?

0

Ja! Man merkt es an mir!

Aber im Ernst: Eigentlich gibt es da zwei Seiten.

  1. Es wird geringer, da wir in der Digitalisierung leben. Menschen hängen an den Bildschirmen und der persönliche Kontakt zu anderen Menschen wird geringer.
  2. Es wird größer, weil ... keine Ahnung. Vor hundert Jahren hieß es aber noch "HÄNDE ÜBER DAS BETT!" und jetzt machen sogar die Grundschüler dreckige Witze.

Inwiefern sich das auswiegt, weiß ich nicht. Aber hier ist deine Antwort.

Mich betrifft außerdem der erste Fall, was man allein daran liegt, dass ich diese Frage beantworte. Das heißt aber nicht, dass ich ... piiieeep.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJoniX14x
11.01.2016, 17:43

Hahaha xD lag wohl daran, dass zurzeit sehr viel passiert. Köln und Silvester fällt mir da sofort ein...

0

Nein, eher werden die Hemmungen geringer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?