Wird das Plusquamperfekt ausschließlich dann verwendet, wenn in einem vorangegangenen Satz das Präteritum verwendet wurde oder ist auch nach dem Perfekt gültig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Plusquamperfekt kann also nur in einem Satz auftauchen, wenn in einem anderen Satz eine Form des Präteritums verwendet wird.

Nein, das stimmt nicht. Das kannst du auch hier nachlesen:
http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Wort/Verb/Tempora/Zeitfolge.html
Beispielsatz:
Ich habe das Problem besser verstanden, nachdem ich Ihren Brief gelesen hatte.
Perfekt + Plusquamperfekt

"er kommt da her" (aus dem Ort) und nicht "daher" (vorbeigelaufen)?

Vielleicht ein unglückliches Beispiel, weil man es so eher nicht sagt, aber sicher - in dem Fall schreibt man es getrennt.

Der folgende Satz ist mMn so "gängig":
Ich habe bei kurzen Nachforschungen auch nur dieses Dokument vom Januar 2016 finden können, mit dem wir schon gearbeitet haben/gearbeitet hatten, sowie ein paar Ergänzungen vom April 2016.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
01.12.2016, 14:20

Wo ist die Antwort von @Volens???

0

Was möchtest Du wissen?