Wird das IPhone 5S durch das IOS 10 Update langsamer werden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dass ältere Handys langsamer werden, damit die neueren eben gekauft werden

Derartige Unterstellungen kann man getrost als Verschwörungstheorie abtun...

Warum sollte Apple dann den Aufwand betreiben, und iOS-Geräte ganze 5 Jahre lang mit den neusten Versionen versorgen? Würde man einfach die Softwareunterstützung nach 2 Jahren oder früher einstellen, wie es die Hersteller von Android-Geräten tun, könnte man die Kunden viel einfacher und früher zum Kauf eines Neugerätes bewegen...

Das iPhone 5s wird beim Release von iOS 10 immerhin 3 Jahre alt sein, es ist dann bereits die 4. große iOS-Version, die dieses Gerät erhält.

Ausgeliefert wurde das iPhone 5s damals mit iOS 7, es war zu dem Zeitpunkt das bislang mit Abstand leistungsstärkste iPhone. Mittlerweile aber bieten aktuelle Geräte wie das iPhone 6s oder SE ein vielfaches an Prozessor- und Grafikleistung, und das vermutlich im September erscheinenden nächste iPhone wird nochmals deutlich mehr Leistung bieten. Da ist es natürlich logisch, dass iOS 10, wenn es für seine zahlreichen Features auf diesen neueren Geräten so viel mehr Leistung zur Verfügung hat, auf dem iPhone 5s nicht mehr so performant laufen wird wie drei Jahre zuvor iOS 7.

Bevor du im Herbst auf iOS 10 upgradest, kannst du dir ja auf YouTube Videos ansehen, in denen die Performance gegenüber iOS 9 verglichen wird.

Wenn es so läuft wie in den letzten Jahren, wird mit dem ersten finalen Release (10.0) vermutlich die Performance noch nicht optimal sein und mit den kommenden kleineren Updates drastisch verbessert werden. So bot z.B. iOS 9.0 eine deutlich schlechtere Performance gegenüber den letzten Versionen von iOS 8, während iOS 9.3.x mittlerweile ein ähnliches Niveau erreicht hat wie iOS 8.4.x.

Du kannst aber in jedem Fall davon ausgehen, dass auch mit iOS 10 dein iPhone 5s noch wunderbar laufen wird, und dank diversen neuen Features ein "smarteres" Handy als jemals zuvor sein wird. Ich jedenfalls freue mich drauf.

Frühestens die übernächste große iOS-Version in gut zwei Jahren dürfte das iPhone 5s nicht mehr bekommen.

Übrigens, es gibt bereits ein erstes Vergleichsvideo, wie sich die erste Beta-Version von iOS 10 auf verschiedenen Geräten schlägt gegenüber iOS 9.3.2: https://www.youtube.com/watch?v=S8omjyHT25E

Dafür, dass es sich um die allererste Beta handelt, ist der Performanceunterschied zum ausgereiften iOS 9.3.2 bereits außerordentlich gering!

Mit kommenden Betas kann sich das nur verbessern, bis zur finalen Version im Herbst dürfte sich da noch einiges tun.

Also sehr gute Aussichten für uns iPhone 5s Besitzer!

0

Du solltest nicht so viel auf die "Verkündigungen" der diversen Verschwörungstheoretiker geben! Natürlich möchte jeder Konzern Geld verdienen, aber Apple erreicht das durch stylische und langlebige Produkte, die einen hohen Wiederverkaufswert haben. Du wirst vermutlich auch noch iOS 11 und 12 auf deinem 5s nutzen können...

Natürlich wird das 5S ein Update kriegen. Und es wird auch problemlos laufen. Aber mit dem 4S (das ja höchst wahrscheinlich auch ein Update bekommt) wird es Probleme geben bzw. manche Apps und Anwendungen werden sehr langsam laufen und brauchen mehr Zeit zum öffnen als bei iOS 9. Weil der Prozessor einfach nicht mehr mithalten kann.

Aber bei dir läuft alles ;) Das 5S hat immerhin einen A7 Prozessor.

bin ich ja beruhigt;)

0

Das iPhone 4s wird leider kein Update mehr auf iOS 10 erhalten.

Aber das kann man auch wirklich nicht mehr erwarten, immerhin ist das Gerät knapp 5 Jahre alt...

0

Was möchtest Du wissen?