Wird das Handy von der Polizei abgezogen wenn man wegen Drogen erwischt wird?

8 Antworten

Es kann sein das die Polizei ein Mobiltelefon beschlagnahmt um darauf evtl irgendwelche Beweise zusichern. 

Oder auch an einen Dealer dran zukommen und/oder festzustellen ob die Person die gestellt wurde auch ein Dealer ist und Drogen verkauft, die meisten sprechen ja über das Handy sowas ab. Damit kann die Polizei dann Ermittlungen machen und schauen wer noch da drin hängt. Das muss aber nicht immer passieren so.

Das kann gut sein. Die Polizei wird beispielsweise versuchen, auf dem Handy die Kontaktdaten des Dealers zu finden.

Wenn der Verdacht besteht, dass der Erwerb oder eine Veräußerung von Betäubungsmitteln darüber koordiniert wird - regelmäßig ja.

Was möchtest Du wissen?