Wird das Gehalt der Partnerin angerechnet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na wie wird es denn jetzt berechnet, wenn du doch schon Alg2 beziehst, und deine Freundin Arbeiten geht. Aber solltest du deine Umschulung durchkriegen, würdest du Alg1 bekommen, zumindest war das bei mir damals so der fall.

Zur Zeit bekomme ich ca 719€ jedoch nur weil das Jobcenter seines erachtens viel Herz hatte. Ich wollte mich vorab informieren. Meinen Sachbearbeiter habe ich bereits per E-mail informiert. Danke für deine Antwort

0

Unverheiratet ohne gemeinsames Kind zusammenlebend darf das Einkommen deiner Freundin nur dann erfragt und (auch) auf deine Bedarfe angerechnet werden , wenn Ihr gemeinsam wirtschaftet und Euch finanziell unterstützt und deshalb (!) eine "Bedarfsgemeinschaft" bildet. Seid Ihr keine Bedarfsgemeinschaft, hat deine Freundin mit deinen ALG2-Angelegenheiten eh nichts zu tun -sie muss keine Auskünfte zu ihrem Einkommen erteilen, lediglich ihren Anteil an Euren Wohnkosten übernehmen und ansonsten nur für sich selber sorgen. In deinem Leistungsbescheid würde sie in dem Fall gar nicht auftauchen. Schau mal in deinen Bewilligungsbescheid rein - dann siehst du ja, ob Ihr derzeit (zu Recht ?) bereits als Bedarfsgemeinschaft berechnet werdet oder nicht.

Zur Zeit bekomme ich ca 719€ jedoch nur weil das Jobcenter seines erachtens viel Herz hatte

Mit Sicherheit nicht deshalb :D Die Berechnung von Bedarf und Leistungsanspruch basieren auf klar geregelten gesetzlichen Bestimmungen, an die die Leistungsabteilung sich zu halten hat.- http://www.gutefrage.net/frage/wohngeld-beste-konstellation-wohngemeinschaft-oder-lebensgemeinschaft#answer58095198

Ich wollte mich vorab informieren. Meinen Sachbearbeiter habe ich bereits per E-mail informiert.

Worüber ? Wenn du eine Umschulung im Auge hast, musst du das vorab erst mit deinem zuständigen Sachbearbeiter/ Vermittler abklären und absegnen lassen. Dort bekommst du auch Auskunft über den weiteren Ablauf, die Kostenfragen usw. und kannst/ musst dann ggf. vorab entsprechende Anträge stellen und bewilligt bekommen (z.B. http://hartz.info/index.php?topic=1349.0 )

0
Nächste interessante Frage

Befristeten Arbeitsvertrag nicht unterschrieben nach der Ausbildung,Arbeitslosengeld-Kindergeld

Was möchtest Du wissen?