Wird das erste Mal überbewertet?

13 Antworten

das hat einfach was damit zu tun das die meisten die es einfach so gemacht haben weil sie einfach lust zu hatten später irgndwann denken .... mist hätte ich doch vielleicht noch ein bisschen gewartet dann wäre es schöner geworden oder sie bereuen es ... ihre "unschuldigkeit" so leichtfertig hergegeben zu haben. es soll jeder so handhaben wie er will ... es wird nur meistens gesagt das man sich halt zeit lassen soll, weil die meisten die es richtig früh haben sagen .... mist hätte ich doch gewartet ... aber bei der heutigen generation is das eh alles anderes ... jeder so wie er will .... ich finde sex wird vollkommen überbewertet und ich bin ein kerl :D

Wenn man zu viel erwartet, wird man garantiert enttäuscht werden. Aber es sollte auf jeden Fall eine große Vertrautheit dabei sein und keine Zufallsbekannschaft, sonst geht es für die Frau auf jeden Fall in die Hose.

Ich finde nicht dass es überbewertet wird! Es hat mich damals, als ich es Sommer 2010 mit meinem Freund gemacht habe zu Tränen gerührt, ehrlich :)! Es war wunderschön. Nur mit ihm, den Rest meines Lebens! Mein erstes Mal werde ich nie vergessen! LG

Was möchtest Du wissen?