Wird das Ergebnis einer Blutabnahme verfälscht, wenn man davor zwei Tage lang nicht geschlafen hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schlafentzug bedeudet Stress für den Körper - die Stresshormone setzen Energie frei, das heißt der Blutzuckerspiegel und die Cholesterinwerte (Blutfette) erhöhen sich, da Stress u.a. auch die Cholesterinproduktion ankurbelt. Übrigens hat Stress auf die Cholesterinwerte einen größeren Einfluss als die Ernährung.

Was möchtest Du wissen?