Wird das Einkommen eines Marinesoldaten zur See Sold oder Heuer genannt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soldaten und Sold.abgeleitet vom Söldner.Die Vergütung in der zivilen Schiffahrt ist die Heuer.Von anheuern,du gehst in Hamburg spazieren und brauchst Geld,früher ist man direkt zum Hafen gegangen um einen Auftrag zu bekommen.Diese Lohnaufträge am oder im Schiff war "anheuern". Den Begriff See Sold gibt es nicht,aber die Dienstgrade haben den Zusatz zur See,bzw.sind Marinespezifisch so,das es am Namen erkennbar ist.Beispiel:Maat / Obermaat Marine,gegenüber, Unteroffizier,Stabsunteroffizier ,Heer,LW.Die Offiziere führen den Titel "zur See". LG

Das ist bei der Bundeswehr der ganz normale Sold... Wenn du allerdings deinem Kommandanten ne Freude machen willst, sagst du Ihm am 16. des Monats, das du erstmal deine Heuer versaufen gehst ;-)

Hat der Ausspruch einen besonderen Hintergrund oder löst er eine bestimmte Reaktion aus?

0
@torfmauke

^^ Das ist niedlich xD nein, ist einfach nur ein Scherz, den man mal machen kann...

0

Wehrdienstleistende erhalten Wehrsold, bei Zeit- und Berufssoldaten spricht man von Dienstbezügen.

Gibt es noch Wehrdienstleistende?

1
@torfmauke

Sicher, die freiwillig Wehrdienstleistenden. Die Wehrpflicht ist zwar zur Zeit ausgesetzt, aber freiwilliger Wehrdienst wird angeboten. Das wird übrigens recht flexibel im Gegensatz zum früheren Pflichtwehrdienst gehandhabt: man kann sich die gewünschte Dienstzeitdauer zwischen 7 und 23 Monaten selbst aussuchen.

Siehe auch hier: https://mil.bundeswehr-karriere.de/portal/a/milkarriere/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK93Myc7MSioszUolS9zIyiVDgnrTwlt0C_INtREQCyVcdK/

3
@torfmauke

Jeder Soldat leistet Wehrdienst.

Damit habe ich mal meinen Mobilfunkanbieter gefoppt, der Rabatte für "Wehrdienstleistende" angeboten hat. Er meinte Grundwehrdienstleistende, hat das aber nicht in den Vertrag geschrieben und so habe ich im 6. Dienstjahr diesen Rabatt bekommen. ;)

0

Was möchtest Du wissen?