Wird das die Krankenkasse übernehmen(Füße, sehr problematisch)?

4 Antworten

Hallux Valgus betritt den großen Zeh, nicht den kleinen. das was du beschreibst, ist eine verkrümmte Kleinzehe - heißt glaub ich Digitus quintus varus oder so ähnlich.

ich rate dir auf jeden Fall zu einem anderen Arzt zu gehen und das behandeln zu lassen. und das nicht erst nach den Sommerferien. am besten schon früher. zunächst prüft der Arzt, ob herkömmliche Therapien noch was bringen - Einlagen, Schienen, Zehenspreizer usw. wenn das alles nichts mehr bringt, wird über eine OP nachgedacht. idR wird dabei ein Gelenk versteift und ein Draht zur Stabilisierung eingezogen.

normalerweise werden die Kosten von den Kassen auch übernommen.

Wenn es eine solche Veränderung ist, dann ab zum Orthopäden, der untersucht, schreibt eine Einweisung ins Krankenhaus und dort wird das Ganze operativ berichtigt. Das zahlt die Krankenkasse dann, zumal du ja auch noch so jung bist und schon jetzt diese Probleme hast.

Ich würde dir eine Umschreibung zur Physiotherapie empfehlen! Habe aktuell selber Physiotherapie gegen meinen Hallux Valgus und es bessert sich wirklich! 
Habe davor selbstverständlich mit einer Operation verglichen und bin dann doch zur Physiotherapie gegangen.

Und bei mir hat es die Krankenkasse gezahlt.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg Chris

10

Bin eigentlich auch nicht so ein Mensch die sich gern operieren lässt wegen Kleinigkeiten aber keine Ahnung :-( eine OP ist doch aber sicherer da man nach der OP an dieser Stelle kein Knochen mehr hat oder nicht? 

0
17
@Lucy723

Nein, bei einer OP kann der Hallux Valgus wiederkommen.
Es ist nicht sicher aber Verwandte von mir hatten eine OP und Jahre später kam der Hallux Valgus wieder. Es muss natürlich nicht sein.

Ich an deiner Stelle würde mir von Physiotherapeuten in deiner nähe Meinungen einholen und erst danach eine Entscheidung treffen.

Wünsche dir ein angenehmes verschwinden deines Hallux Valgus.

Lg Chris

0

Fuß angestoßen

Hallo ich habe mal eine frage und zwar meine schwester hat sich den zeh angestoßen und hat jetzt so ne beule an dem zeh und da wollte ich jetzt mal wissen ob man wenn man sich den fuß anstößt einen hallux valgus bekommen kann.

...zur Frage

Wie kann man einen schiefen Zeh (Hallux Valgus) behandeln?

...zur Frage

Erfahrungen mit hallux valgus und senk spreizfuß op?

Hallo zusammen, vor einem halben Jahr hatte ich wie oben diese beiden ops an einem tag sprich gleichzeitig. Jetzt nach über einem halben jahr so sagte man mir soll schon lange wieder alles ok sein. Doch meine Großzehe ist steif ich kann sie also nicht ganz nach unten drücken. Wenn es doch mal aus versehen passiert tut es sehr weh. Ebenso ist es bei der anderen op. Ich kann barfuß kaum richtig laufen. Den Fuß strecken ist nahezu unmöglich. Nach innen drücken ist mir starken Schmerzen verbunden. Kleinere Hürden wie zb aua dem bus aussteigen ( eine kleine Erhöhung ist ja da und Ich dann auf dem operieren Fuß aufkomme) ist ebenso schmerzhaft. Ich hab nochmal mit meinem Arzt vor knapp 3 Monaten schon gesprochen und er meinte er wird wieder. Doch ich mache mir morgen direkt wieder einen Termin. Kennt jemand diese Symptome nach einer solchen op bzw ops und kann mich beruhigen? (: Danke im voraus SpielBar

...zur Frage

Hallux Valgus operieren oder kriege ich das noch mit Einlagen hin?

Hi, Mein Hallux ist stark vergrößert, wie ihr auf dem Bild sehen könnt neigt sich mein großer Zeh schon zur Seite und der kleine ist "eingequetscht".

Ich habe Senkfüße, habe dafür einlagen, am Hallux ändert sich dadurch aber nicht.

Meint ihr, ich solle am Besten eine Operation machen oder es nochmal weiter mit anderen Einlagen versuchen? In meiner Ausbildung muss ich sehr viel laufen und in letzter Zeit habe ich echt Schmerzen in den Füßen.

Danke

...zur Frage

Krumme Zehen- Was kann man dagegen tun?

Seid gegrüßt :-),

ich finde meine Füße total furchtbar :( meine Zehen sind krumm, besonders der kleine Zeh. Kann man dagegen vorgehen? Und wieso ist das so? Danke im voraus! Lg

...zur Frage

Ich habe ein spreizfuß hallux valgus der macht mir sehr Probleme im Alltag und in Schuhen möchte wissen was ich tun kann?

Ich habe sehr problematische Füße, ich weiß aber natürlich das haben viele nur nicht jeder will was dagegen tun oder bekommt was oder hat Probleme damit. Ich habe jetzt schon mit mehrere Möglichkeiten behandelt erst mit Einlagen dan mit schienen aber nix passiert und habe alles gemacht wie man es mir gesagt hat und jetzt ist die letzte Methode mit dem operieren nur dar bin ich mir nicht sicher erstens habe ich das Geld nicht dazu zweitens habe ich gehört das man noch mal ganz neu laufen lernen muss aber drittens ich habe echt schmerzen in den Füßen wirklich mir passt kaum ein Schuh ich habe eigentlich große 37 in Schuhen aber wegen mein breiten Füßen muss ich 39 nehme und ich kann nicht lange gehen oder stehen. Also was soll ich machen weiß nicht weiter

Man kann auch sehr deutlich sehen das der linke Fuß sogar noch verschoben ist wirkt sich auch auf mein bein aus !

Hier noch mal wo ich stehe. Wen meine Füße es mir mit Schuhen und im Alltag nicht so schwer machen würden dan würde ich es nicht so schlimm finden. Weil wen man halt vom äusserlichen gehen würde gibt es echt schlimmeres.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?