wird dann strom auch abgeschaltet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich kann der Strom nur unter gewissen Voraussetzungen gesperrt werden.

U.a. nur bei Zahlungsrückstand des aktuellen Anschlusses. Für vorherige Rückstände aus anderen Verträge darf keine Stromsperrung erfolgen.

Wichtig ist dabei, das bei Überweisungen auch die richtige Kunden- und Vertragsnummer angegeben wird, sonst kann der Anbieter das einfach auf vorherige Rückstände buchen und der aktuelle Vertrag ist im Rückstand.

Aber man kann mit der RWE durchaus über Ratenzahlungen reden, die sind da sehr gesprächsbereit . Ihr müßt es aber auch machen und dann einhalten!

Geht das bitte auch verständlich? Das versteht hier keiner!

Selbst Word erkennt hier die Massen an Fehlern
und da ist noch nicht mal Grammatik und Ausdruck dabei...

In Word kopiert... - (Recht, Strom, Miete)

Was möchtest Du wissen?