Wird Bürge einer Wohnung bei Kündigung über diese benachrichtigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

denke mal nicht. Er wird erst herangezogen, wenn Zahlungen ausbleiben

Nein, der Bürge bürgt ja nur für den Fall, dass keine Zahlungen mehr eingehen. Wenn Sie die Mietsache kündigen, dann erlischt auch automatisch die Bürgschaft, aber in Kenntnis müssen Sie den Bürgen setzen.

Alternativ könnte man in die Kündigung hineinschreiben, dass der Vermieter ein Bestätigungsschreiben der Kündigung sowohl an den Bürgen als auch an den Mieter senden könnte.

das kommt auf die bürgschaftsvereinbarung an. wenn dort keine infopflicht steht, muß er nicht informiert werden. es sollte jedoch auf jeden fall die mitteilung über entlastung des bürgen vereinbart sein.

bei privaten bürgen wird dies im mietrecht eher lasch gehandhabt.

eine anftage, ob die bürgschaft noch aktuell ist, kann jederzeit gemacht werden.

Was möchtest Du wissen?