Wird beim Frauenarzt die Scheide von innen abgetastet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Untersuchung ist es ganz normal das der frauen Arzt/Ärztin mit einem Handschuh deine scheide von innen abtastet und meistens dabei auch gegen den unterleib drückt um zu schauen ob alles okay ist.ist aber meistens nur ein kurzer Moment.

Dass ist aber auch ganz normal also keine Scheu 

LG :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jein, die gebärmutter und der muttermund wird abgetastet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, häufig schon, vor allem bei einer Erstuntersuchung. Dabei fühlt sie nach Knötchen und anderen Unregelmäßigkeiten, die auf Geschwüre hindeuten können. Tut aber nicht weh und geht schnell vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsvanilla
25.04.2016, 13:49

Wie genau läuft das ab?

0

Ja, natürlich. Was denkst du denn? Dass der Arzt mit Runensteinen oder Tierknochen auswürfelt, ob da drinnen alles okay ist? Wenn du das erste Mal hingehst oder schon länger nicht mehr da warst sollte ein guter Frauenarzt das eigentlich tun. Davon ab ist dann eine Schwester dabei, dass du also nit denkst der fummelt dich an oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HakuSenHauro
25.04.2016, 13:55

Bei mir ist nie eine dabei, trotzdem habe ich nicht das Gefühl sie fummelt. Eine vertrauenswürdige Ärztin zu finden ist ja selbstverständlich wichtig

0

Kommt auf den Grund des Arztbesuches an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?