Wird beim Blutspenden eigentlich nochmal auf dem Blutbeutel die "Scan-Codes" mit dem auf den Röhrchen und auf den Fragebogen verglichen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt darauf an, wo gespendet wird. In der Transfusionszentrale in Mainz z.B. nicht mehr, weil durch den eingespielten Vorgang beim Einchecken keine Verwechslungen mehr möglich sind. Da wird dann nur noch der Spender nach Namen Geb.datum und evtl. Blutgruppe gefragt. Die entsprechenden Röhrchen werden direkt nach Ausdruck der Codes beklebt und können somit nicht mehr vertauscht werden. Auch nicht nach Beendigung des Vorgangs.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?