wird bei normalem Blutbild auch auf HIV getestet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein, dass ist seperat. Man kann es bei einem städtischen Gesundheitsamt kostenlos machen und beim Hausarzt ist das eine privatrechnung. Die machen das aber, denk ich mal, nur auf verdacht sonst kann da jeder rein spazieren.

warum sollte da denn nicht "jeder reinspazieren". eigentlich möchte man ja, dass das so viele wie möglich regelmäßig machen.

0

Nein, ein HIV-Test wird standardmäßig nicht gemacht. Eine weit fortgeschrittene HIV-Infektion fällt im großen Blutbild evtl. durch die verringerte Zahl an CD4⁺-Lymphozyten auf, eine relativ junge Infektion aber wahrscheinlich nicht. Du musst also noch extra einen HIV-Test machen.

Nein, ein HIV Test ist eine besondere Methode im Labor, die nur getestet wird, wenn ein Verdacht vorliegt oder man das eben speziell wissen möchte. Bei der Routinediagnostik ist das net dabei. Nur wenn man jetzt im Gesundheitswesen arbeitet, wird das mit getestet.

Und auch da nur auf besonderen Wunsch des Mitarbeiters ..

0

Ich denke, dass das nicht ausreichend ist! Weil wenn das so wäre, wären die "normalen Aidstest" überflüssig....Mann könne dann ja immer ein Blutbild nehmen!

Nicht das ich wüsste!

Was möchtest Du wissen?