Wird bei Macbook (ohne Air ohne Pro) vieles ändern als beim vorherigen Version (Modell 2013)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe nicht, was Du meinst. Das Macbook (ohne Pro und ohne Air) gibt es schon, das neue Macbook 12', das ultradünne mit nur 1 USB-C Anschluss, welches 2015 vorgestellt und 2016 aktualisiert wurde. Dieses wird wohl am wenigsten ändern in nächster Zeit, ev. wird es noch eine grössere Version als 12' geben, aber sonst wird es wohl nur Prozessor- und SSD-Upgrades geben.
Früher (ab 2006) gab es auch schon ein Macbook (ohne Pro und ohne Air), welches ein Plastikgehäuse und ein DVD-Laufwerk hatte. Dieses Macbook wurde aber 2011 eingestellt.
In letzter Zeit sind Apple die Macs jedoch ziemlich egal, das Macbook 12 ' ausgenommen. Alle wurden seit 1 Jahr oder mehr nicht mehr überarbeitet!
Das Air könnte eingestellt und das Pro aber ein Upgrade erfahren (TouchID, OLED-Leiste auf Tastatur,dünner). In letzter Zeit gab es vermehrt Gerüchte über das Macbook Pro:
http://mobil.macwelt.de/news/Macbook-Pro-2016-duenner-mit-OLED-Tastatur-9984969.html
Vom Air hört man eben erstaunlich wenig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konkrete Falten gibt es keine. Aber ich vermute mal es wird nur ein leichtes Hardware Update kommen mit der neuen Prozessorgeneration von Intel. Die Pro Reihe wird aber demnächst ein starkes Update bekommen falls es dich interessiert;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal bei www.apple.de da gibt es es schon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keynote im September/Oktober abwarten. Alles andere ist Kristallkugellesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?