Wird bei der Klimaerwaermung tatsaechlich Teneriffa versinken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur eine kleine Randbemerkung: Der Wasserspiegel wird nicht durch das Schmelzen von Eisbergen, die im Wasser schwimmen, steigen, sondern nur durch Wasser, das zusätzlich ins Meer fließt (z.B. schmelzende Gletscher etc.)

Gruß wiele

der höchste Berg Teneriffas ist 3718 Meter hoch!!! Unmöglich daß der im Wasser versinkt! Die Gefahr bei Tenriffa ist er die daß es zu einem Vulkanausbruch kommt und dir Halbe Insel abkracht und dadruch im Meer versinkt!

Auf Teneriffa findet sich der höchste Berg Spaniens, der Teide - mehr als 3700 m hoch.

Beim Abschmelzen des Antarktiseises sowie der Eisschicht auf Grönland würde der Meeresspiegel etwa um 70 m ansteigen. Hinzu kommt die Ausdehnung des Wassers durch die Temperaturerhöhung. Bei einer Erwärmung des gesamten Meereswassers auf der Erde um 1 °C würde der Meeresspiegel um etwa 50 cm Steigen. Ist aber wegen der Umschichtung des Wassers eher unwahrscheinlich.

Also - bei ca. 70m Anstieg des Meeresspiegels wird Teneriffa sicherlich nicht versinken. Aber andere Gegenden hätten beträchtliche Schwierigkeiten. Die Malediven gibt es dann nicht mehr,

Shag d'Albran

die angebliche Klimaerwärmung ist so unsicher wie nur etwas. Mir ist schon klar, dass es im Moment kein wichtigeres Thema gibt und Weltuntergang en vogue ist - ja, bitte Daumen runter wieder ihr Klimafundamentalisten - aber die gängigen Klimamodelle arbeiten mit sovielen Variablen, wenn da nur geringfügig etwas geändert wird ergibt sich ein komplett anderes Ergebnis.

Also kein Metereologe kann halbwegs genau den kommenden Sommer voraussagen, aber "Klimaexperten" wissen, wie sich das Klima in 20 Jahren entwickelt, ja klar.....

Leute, auch die Daumen-runter-Drücker, denkt doch mal nach und lest selbst mehr als Bildzeitung etc. Natürlich kann es so kommen, keine Frage, aber es gibt auch ganz andere Klimamodelle.

Durch das zeitweise Abschmelzen des Grönlandeis wird soviel Süßwasser in den Atlantik geleitet, dass der sensible Golfstrom versiegt - dann haben wir hier in Europa keine Erwärmung sondern eine neue Eiszeit!

Nein, das ist bei der Höhe der Insel ausgeschlossen.

Die Insel liegt auf Meereshöhe - oder ???

0
@blumensonnen

nein nur der Strand liegt etwas über Meereshöhe, der Rest liegt weitaus höher

0

War hier irgendetwas an meiner Antwort falsch???

Reichlich Daumen runter!?

0

Nicht nur Teneriffa --- auch Holland, die ganze Nordseeküste bis hinter Hamburg und wer weiß wieviel und was noch alles ---

und keiner weiß, wann ?!?!

Es mögen vielleicht viel Landsstriche im Meer versinken, aber bestimmt nicht Teneriffa(eine Vulkaninsel mit dem höchsten Berg Spaniens!). Große Teile von Holland liegen heutzutage schon weit unter dem Meeresspiegel, aber Holland und Deutschland sind so reich, daß sie sich einen Hochwasserschutz bei steigendem Meeresspiegel leisten können im Gegensatz zu vielen ärmeren Ländern der Welt

0

Was möchtest Du wissen?