wird bei der jugendschutzuntersuchung blut abgenommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein.Bei einer Jugendschutzuntersuchung wird eine körperliche Untersuchung durchgeführt, Hör-und Sehvermögen festgestellt, Gewicht u.Größe gemessen, eine Urinuntersuchung gemacht sowie vom Arzt eine ausführliche Befragung über eventuelle Vorerkrankungen und Beschwerden durchgeführt. Danach wird von dem Arzt eine Bescheinigung für die Eltern (ob evtl.Zusatzuntersuchungen sinnvoll sind)und für den Arbeitgeber (ob gewisse Einschränkungen für den Arbeitseinsatz vorliegen) ausgestellt.

Eine Untersuchung des Arztes im Jugendalter, aber bei mir wurde so eine nicht gemacht, also gehe ich davon aus dass es auch keine Flicht ist...

Wenn man vor Vollendung des 18.Lebensjahres eine Arbeitsstelle antreten will, benötigt man für den Arbeitgeber eine Bescheigung vom Arzt ausgestellt, daß eine Jugendschutzuntersuchung stattgefunden hat.

0

Was genau soll eine "Jugendschutzuntersuchung" sein?

siehe oben !!!

0

Was möchtest Du wissen?