Wird bei der Fotosynthese Wasser verbraucht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Anzahl der Atome muss im Gesamtkontext gleich bleiben. H2O wird eben aufgeteilt und Wasserstoff (H2) und Sauerstoff (O). In anderen chemischen Prozessen werden die ja auch wieder zusammengesetzt.

Kannst du dir vorstellen wie ein Lego-Bausatz. Die Anzahl der Steine ist immer gleich, trotzdem kannst du aus einer großen Burg auch mehrere kleine Dinge bauen oder andersrum.

Klar aber an welcher Stelle wird es wieder zu wasser?

0
@d3rphys1k3r

Beim Stoffwechsel z.B.

Die Wasserstoffatome werden als H2 vom NAD (Niacinsäureamid Adenin Dinucleotid) gebunden, indem es das H2 in H+ und H- spaltet (Disoppositionierung)

NAD+  + H2  --> NADH + H+



1

Ich glaube nicht, dass auf der Erde immer gleich viel Wasser ist, wo hast du das denn her?

Aber es stimmt schon, es sollte neues entstehen, sonst ist ja irgendwann keins mehr da. Allerdings kann es sein, dass es tatsächlich so viel gibt, dass der vorherige Verbrauch noch nicht so viel ausgemacht hat.

Zur Wiedergewinnung: Es entsteht bei einer Masse an chemischen Reaktionen welches, ich hab zwar keine Ahnung, wie oft die in der Natur so stattfinden, aber zumindest entsteht welches.

Ich weiß nicht, ob dir das jetzt irgendwie weiterhilft?

Auf jeden Fall ist es eine gute Frage.

Natürlich nicht komplett gleich. Aber halt annähernd und nicht so dass sich der Wassergehalt schnell mal halbiert

0
@d3rphys1k3r

Ja, das wird wahrscheinlich nicht passieren, also das wird schon recht ausgewogen sein. Ich stelle mir das so vor, dass da welches "zerlegt" und hier wieder welches "zusammengesetzt" wird, sodass es halbwegs ausgeglichen ist.

Es gibt halt viele Leute, die glauben, dass Wasser nur den Aggregatzustand ändert und deshalb immer gleich viel da ist und das ist totaler Schwachsinn.

0

Die Pflanze nimmt sich das Wasser einfach wieder?

In der Pflanze befinden sich ja nicht nur 12 H2O die ganze Zeit über.. Die Reaktion sagt dir nur, wie viel von den H2O genutzt werden, um die ganze Sache umzuwandeln..

Also wird es nicht "verbraucht", es wandert einfach wie du schon meintest nur in die Glucose.

der Zusammenhang der Photosynthese und aeroben Atmung bei Pflanzen?

Hallo, hab bald eine Bio Klausur und ich glaube auch, dass ich das mit Fotosynthese udn Zellatmung einigermaßen verstanden hab, wollte aber trotzdem nochmal sicher gehen, und leider finde ich auch im internet keine erklärung, die mir hilft. Also, Pflanzen gewinnen bei Fotosynthese Energie in Form von Glucose, das ist notwendig, weil sie ja sonst keine Nährstoffe aufnehmen können. Fotosynthese ist ja vom Sonnenlicht abhängig und läuft somit nur am Tag ab. Die gewonnene Glucose wird dann bei der Zellatmung wieder umgesetzt und dabei wird Energie in From von ATP frei. Soweit ist alles klar, meine Frage ist jetzt aber, wieso die Pflanze das macht. Könnte sie, theoretisch, allein durch die Energie die sie bei der Fotosynthese gewonnen hat bspw. wachsen? Oder geschieht das erst, wenn die Energie in der Zellatmung umgewandelt wird? Also könnten die Prozesse in der Pflanze auch direkt durch Glucose ablaufen oder geht das nur indirekt, in dem die Glucose in der Zellatmung umgewandelt wird. Wachsen dann Bäume nur in der Nacht?

...zur Frage

Woher haben Bohnenkeime Glucose?

Bohnen können ja keine Fotosynthese betreiben, da keine grünen Organe vorhanden sind. Tortzdem decken sie aber ihren Energiebedarf über den Abbau von Sauerstoff (Dissimilation). Ich dachte immer, dass bei der Dissimilation, was die Zellatmung ist, die Pflanze mit Sauerstoff aus der Luft Glucose wieder zu Kohlenstoffdioxid und Wasser macht. Aber woher nimmt der Keim plötzlich die Glucose? Die wird doch nur durch fotosynthese hergestellt, was der keim ja nicht betreiben kann. Gibt es so etwas wie eine "reserve" in den bohnen?

...zur Frage

Welche Summengleichung der Fotosynthese ist gesucht?

Aufgabenstellung :
Notieren sie die vollständige Summengleichung der Fotosynthese.
Was ist richtig
• 6CO2 + 6H2O + Energie--> C6H12O6 + 6O2 oder
• 12 H2O + 6 CO2 +Energie--> C6H12O6 + 6 O2 + 6 H2O
Meint ihr es gibt in der Klausur Punktabzüge für die gekürzte Summengleichung ?

...zur Frage

Zellatmung Bio Hilfe!?

Hey Leute ich schreibe am Mittwoch ein Test in Bio indem es um Zellatmung und Fotosynthese geht.Und ich verstehe die Zellatmung nicht :(Die Fotosynthese verstehe ich ist ich glaub man brauch sonnenlicht,H2O und CO2 und dann produziert die Pflanze  Glucose und Sauerstoff den sie ja freigibt(korrigiert mich falls ich falsch liege)aber ich weiß nicht was die Zellatmung ist was sie für stoffe benötigt und was sie produziert und ich weiß nicht was für ein Nutzen das hat.Achso bitte auch Formeln angeben.Achso bin in der 8 klasse also nicht auf "Oberstufenart" erklären :D
Tut mir leid für meine Rechtschreibung

...zur Frage

Fotosynthese, Sauerstoffproduktion, CO2?

Hallo! Setzt man dem Wasser Kohlensäure zu, dann entsteht mehr Sauerstoff. Aber warum wenn das Co2 doch im Calvinzyklus verbraucht wird und Sauerstoff bei der Lichtreaktion erzeugt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?