Wird bei der ersten anzeige das verfahren eingestellt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn der Grund für die Anzeige schwerwiegend genug ist und man dem Angezeigten die Tat beweisen kann, wird sie nicht eingestellt, egal, ob es die erste oder tausendste Anzeige ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht pauschalisieren, da dies von vielen Faktoren abhängig ist. Es kommt beispielsweise auf die Art der Straftat an, wie die Beweislage aussieht, hat ein Dritter durch die Straftat eine Schädigung erlitten etc. 

Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die Chance auf eine Einstellung des Verfahrens durchaus höher ist, als bei einer wiederholten Straffälligkeit.

Schlussendlich wird über das weitere Verfahren ein Staatsanwalt entscheiden.

Viele Grüße,

Timmy 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Asto,

Die Einstellung eines Verfahrens hängt von vielen Faktoren ab. Schwere der Schuld, gezeigte Reue, soziales Umfeld etc.

Oder an 2 extremen Beispielen: Klaust Du ein Päckchen Kaugummi, ist eine Einstellung sehr wahrscheinlich. Ermordest Du hingegen einen Menschen, wird kein Staatsanwalt das Verfahren einstellen. 

Also: Was hast du denn gemacht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz darauf an.

Außerdem kommt es nach der Anzeige zu einer Ermittlung und wenn dann wird nach den Ermittlungen das verfahren eingestellt.

Dann bekommst du einen Brief.

Rein angenommen es ist eine andere person,

was wird dieser Person vorgeworfen und wie sieht die beweislage aus? dann kann ich dir mehr sagen ob es eingestellt wird oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht generell. kommt wohl auf das vergehen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

wann ein Verfahren eingestellt werden kann wird in diesem Paragraf geregelt

http://dejure.org/gesetze/StPO/153.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asto447
11.11.2015, 13:04

Kann ich dir meine Situation mal per Nachricht schildern? :) Wäre echt nett

0

Anzeige weswegen? Man hat nicht generell einen Freischuss.

Für die meisten Täter bedeutet der erste Mord schon lebenslange Freiheitsstrafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das vergehen an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an was passiert ist... nicht unbedingt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Das passiert, wenn überhaupt, nur bei Bagatelldelikten und/oder fehlender Ermittlungsgrundlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?