Wird bei dem Abstrich der Vorsorgeuntersuchung beim frauenarzt auch auf Pilze getestet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit einem Abstrich kann auch auf Pilze oder Bakterien getestet werden.

Der routinemäßige "Pap-Abstrich" dient jedoch primär der Vorsorge gegen Gebärmutterhalskrebs.

https://www.lifeline.de/diagnose/abstrich-pap-test-frauenarzt-id84425.html

So ganz eindeutig ist die Antwort also nicht. Du könntest beim Frauenarzt nachfragen, ob er den Abstrich selbst betrachtet und nach Bakterien und Pilzen geschaut hat.

Auch Pilze und Bakterien.

Bakterien und Pilze sieht man auch unter dem Mikroskop, wird also automatisch mitgetestet.

Gululu 10.08.2017, 14:09

Wie lange dauert das in der Regel bis man da bescheid weiß?

0
Nussbecher 10.08.2017, 14:14
@Gululu

Das hängt davon ab wieviel zu tun ist und wann Deine Probe dran kommt. Wenn etwas gefunden wird, was behandlungsbedürftig ist, dann ruft die Praxis an. Wenn Du nichts hörst, dann wurde nichts auffälliges gefunden.

0

Was möchtest Du wissen?