Wird bald Internet auf langstrecken Flügen für alle kostenlos sein - Frechheit?

17 Antworten

Das alte Problem: Der deutsche Michel muss halt meckern, sonst ist er nicht glücklich. 

1. Dass Du neben einem Amerikaner gesessen hast, ist nicht Schuld der LH. 

2. Selbst in der Holzklasse sind die Monitore größer als eine Fliegenklatsche. 

3. Gefällt Dir das nicht, buch doch einfach Business. 

4. 20 € fürs Internet auf dem ganzen Flug ist vielleicht nicht billig, aber extrem preiswert - und macht nur einen Bruchteil des Ticketpreises bzw. Deines Urlaubsbudgets aus. 

5. LH wollte "irgendwie" 20 €? Was heißt das? Irgendwie doch oder irgendwie nicht? Oder 19,97 € oder 21,06 €? Oder gab es eine Kollekte und jeder konnte geben, was er wollte? 

6. Du weißt sicher nicht, dass Internet im Flugzeug nicht ganz so einfach ist. a) muss die Anlage dafür zertifiziert sein, b) muss benötigt das Flugzeug eine neue Zertifizierung, denn es wurden Arbeiten (für die Antennen) an der Zelle und an der Bordelektrik und -elektronik (Sender, Empfänger, Sicherungen etc.) vorgenommen. 

Und Testflüge müssen auch gemacht werden. 

7. In der Luftfahrt sind die Preise für flugzeugzugelassene Bauteile nun einmal höher als im Elektronikmarkt Deines Vertrauens oder bei McD. Was kann dort schon passieren? 

8. Wer meckert, kann nichts - oder sollte nicht fliegen! 

Dein Leben muss echt traurig sein. So eine lange Antwort und nur Gemecker.

0
@MariaGoesUSA

Danke für die Info! 

1. Ich gebe echte Lebenshilfe - dazu gehören Fakten. 

2. Wo bleibt Dein konstruktiver Beitrag? 

0
@ramay1418

Sorry, hatte jezt erst den letzten Teil seiner Frage gelesen. Die war in der Tat so dumm, dass deine Antwort seine Berechtigung hatte.

0

Ich muss ramay1418 hier aber Beifplichten, wieso ist das denn eine Frechheit?

Bis vor rd. 3 Jahren gab es die Möglichkeit gar nicht und in vielen Airlines zahlt man für ein Glas Wasser Geld. Es ist auch keine Frechheit, da keine Airline dies kostenlos oder höchsten gering zur Verfügung stellt.

Der Vergleich mit McDonalds hinkt etwas, denn die technischen Unterscheidungen sollten doch bekannst sein. Lufthansa, sowie alle Airlines, greifen hier auch auf externe Dienstleister zurück - im konkreten Fall die Telekom. Und Telekom Hot-Spots sind auch am Boden zumeist kostenpflichtig.

Internet in 10 Kilometer Höhe ist halt noch etwas Besonderes und noch nicht Standard. Dies kann ja noch werden.

Wenn der Bildschirm nicht funktioniert, dann kann man dies auch dem Boardpersonal melden. Dieses hat die Möglichkeit das spezische Sitzsystem oder das gesamte System neuzustarten. Aus meiner Erfahrung behebt das oft Probleme. Bei Verfügbarkeit erfolgt auch ein Sitzwechsel ggf.

0

20€ Pauschale für den gesamten Flug ist extrem günstig, es haben schon Leute bei Singapore oder Emirates 600-900,-- € dafür zahlen müssen - abgerechnet zum üblichen Satelliten-Roaming Tarif.

Mir ist jedenfalls ein funktionierendes Internet für schlappe 20€ lieber, als kostenloses, das lahmt, sobald zwei oder drei Leute eingewählt sind (wie bei der Deutschen Bahn).

Wenn Dir der Monitor zu klein ist, nimm doch Dein eigenes Notebook/Tablet mit oder wähle eine höhere Buchungsklasse. Es gibt übrigens auch noch Airlines, die ganz ohne Monitore über den großen Teich fliegen ;-)

ist dir überhaupt klar, wie viel aufwand generell in der fliegerei betrieben wird?

der betrieb einer satelitenverbindung vom flieger zum boden ist nicht das problem. das problem sind die errrichtung und die wartung der systeme etc. das ist alles zusätzlicher aufwand, der bezahlt werden will. also bitte - da kann man doch mal ein paar euros für locker machen.

lg, Anna

Sehe ich anders. Einige Fluggesellschaften machen es ja vor. Internet im Flieger ist heute gar kein Problem mehr und leichter zu realisieren, als z.B. TV/Videos.

0

Sprühdeo im Handgepäck?

Hey liebe Community,
ich fliege bald mit der Lufthansa nach Berlin und am nächsten Tag direkt wieder zurück. Sprich ich nehme nur Handgepäck mit.
Darf man bei Lufthansa ein Sprühdeo (35ml) im Handgepäck mitführen?

...zur Frage

Welchen Grund gibt es mit Lufthansa zu fliegen wenn die Golfairlinies 50% billiger sind?

Habe grad einen Preisvergleich gemacht MUC-PEK wird von Lufthansa bearbeitet nur wechseln die sich mit AirChina ab. Wenn das Flugticket unter Lufthansa läuft kostet es 70% Aufschlag. Frech oder?

...zur Frage

Singapore Airlines Flug von Lufthansa durchgeführt?

Bei meinen Flügen von Frankfurt nach Australien wird mein erster Flug nicht von Singapore Airlines durchgeführt, sondern von der Lufthansa. Nun frage ich mich, ob ich trotzdem die an Unterhaltungsprogramme (City-Touren etc.) kostenlos teilnehmen darf oder nicht?
P.S: Mein Aufenthalt ist länger als 5 Stunden.

...zur Frage

AirBerlin Flug im Januar von San Francisco nach Berlin? Air Berlin? Lufthansa? Eurowings?

Hi,

ich habe einen Flug gebucht von San Francisco nach Berlin Anfang Januar gebucht. Was denkt ihr was damit passiert? Wird es den geben? Wird der Kaeufer von AirBerlin auch die Slots / Passagiere uebernehmen? Was sind die Optionen? Mich macht das fertig, der Flug war teuer :(

Danke!

...zur Frage

(Wie) Kann ich meinen Economy Class Flug auf Business Class umbuchen?

Hey zusammen,

ich werde am 23.8. von München nach Tokyo in der Economy Class mit Lufthansa fliegen. Da der Flug knapp zwölf Stunden dauert und ich während dieser Zeit gerne etwas mehr Komfort hätte, habe ich mir jetzt im Nachhinein überlegt, ob es nicht besser gewesen wäre, Business Class zu buchen.

Nun stelle ich mir die Frage, ob ein Upgrade auf Business (noch) möglich ist (natürlich unter der Voraussetzung, dass auf meinem Flug die Business Class noch nicht ausgebucht ist), wohin ich mich deswegen wenden muss und wieviel das ungefähr kosten würde. Meinen Flug habe ich im Mai bereits gebucht, falls das wichtig sein sollte.

Vielleicht hat ja jemand von euch sowas bereits gemacht und kann mir etwas weiterhelfen 😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?