Wird auf der A8 am Irschenberg auch von hinten geblitzt?

2 Antworten

schau mal bei "POIbase" nach, von welcher Richtung aus geblitzt wird. da kann man das auf der Karte nachsehen

Geblitzt wird in der Regel frontal (Gesicht, Kennzeichen vorne, Fahrzeug). Je nach Streckengefährdung wird auch mehrdimensional fotografiert, weil Motorräder das Nummernschild am Hinterrad haben und die Fahrer meist kopf- und gesichtsbehelmt sind. Bei bekannten Radarstrecken lieben runter mit dem Tempo, sonst kann es eine teuere Erfahrung werden.

hallo,kann die blitzer in der siemensdamm von hinten blitzen? MFG

ich war gestern vor der ausfahrt berlin siemensdamm und nach die ampel habe ich ein rute licht von mein aussenspiegel gesehen ich glaube hat mich von hinten geblitzt kann das sein ?

...zur Frage

Gibt es MOBILE Blitzer die bei...

...einer Ampel blitzen wenn man bei Rot drüber fährt?

Hallo erstmal, keine Angst, ich bin nicht geblitzt worden, aber diese Frage kam gestern zur Diskussion. Ich meine nein, solche Blitzer müssten schon fest installierte Kästen sein. Mein Freund ist da aber anderen Meinung.

LG!

...zur Frage

Gibt es Blitzer, welche man gar nicht bemerkt? Wird nachts geblitzt? ...

Gibt es Blitzer, welche man gar nicht bemerkt - wenn man geblitzt wird? Oder blitzen alle Blitzer in Deutschland rot? Und wird nachts auch viel geblitzt oder eher nicht? Findet man auf einer Bundesstraße fest installierte Blitzer vor?

...zur Frage

Hamburg Innenstadt vom runden Blitzer geblitzt?

Blitzen diese Runden Blitzer in hamburg von vorne und hinten oder nur von vorne?

...zur Frage

Blitzer in köln Auenweg?

Hallo,

Kann mir jemand sagen, ob die zwei fest installierten Radarfallen in der 30er zone in Köln Deutz, Auenweg beim blitzen hell werden ? Oder bemerkt man das blitzen bei diesen Geräten nicht?

...zur Frage

Geschwindigkeitsmessung durch "Blitzer" gibt gemäß Aufdruck auf dem Beweisfoto 91 km/h an, obwohl nur 70 km/h gefahren wurden - Wie kann das sein?

Das ist keine rechtliche, sondern eine technische Frage:

Meine Frau und ich (ich am Steuer) fuhren mit 2 Freunden (auf dem Rücksitz) in unserem Mercedes E-Klasse in Deutschland auf einer Bundesstraße. Ausgeschildert waren 70 km/h. Diese Straße führte hangaufwärts. Man konnte so weit sehen, dass man die Kuppe des Hangs von unten aus wahrnahm. Als wir fuhren, sahen wir es oben auf der Kuppe rot blitzen. Unwillkürlich schaute ich auf den Geschwindigkeitsmesser, ich fuhr tatsächlch ca. 70 km/h. Meiner Erinnerung nach fuhr der Vordermann mit immer gleichbleibendem Abstand vor uns, er muss also auch 70 km/h gefahren sein. Während ich für einen Bruchteil einer Sekunde auf den Geschwindigkeitsmesser schaue, sagt schon meine Frau: "Ah, da oben wird geblitzt." Die Insassen hinten sagen auch, dass sie den Bliz gesehen haben. Wir fuhren also weiter mit 70 km/h den Hang hinauf, der Vordermann im gleichen Abstand voraus. Einer der Insassen hinten sagte: "Schau, hier rechts steht der Blitzer". Es war ein mobiles Gerät auf einem Dreifuß, dahinter ein VW-Bus auf einem Feldweg. In dem Moment wurde der Vordermann geblitzt und gleich darauf auch wir. Wir lachten noch, als ich zu meiner Frau (die natürlich angeschnallt war), um sie zu foppen sagte: "Die machen keine Geschwindigkeitsmessungen, die blitzen die Insassen, ob sie angeschnallt sind, und du trägst ja wieder mal keinen Gurt."

Kurz und gut, es kam dann nach längerer Zeit zu uns nach Österreich eine Anhörung der deutschen Behröde mit einem Lichtbild, auf dem das Auto mit uns vier Insassen zu sehen war - oben war in weißer Schrift auf dem schwarzen Bildrand stand "91 km/h". Es wurde im Begleitschreben ein sog. "Toleranzabzug" vorgenommen und ein Verwarnungsgeld verhängt. Ich habe daraufhin unter Schilderung des o. g. Sachverhalts die Behörde angeschrieben und dargelegt, dass ich sicher 70 km/h gefahren bin und dass das alles nicht sein kann. Sie haben nun das Verfahren eingestellt, allerdings nur, wie es in dem Schreben hieß, aus "Opportunitätsgründen", wobei sie betonten, dass das Messgerät korrekt arbeite.

Kann mir jemand sagen, wie es möglich ist, dass solche technischen Ergebnisse herauskommen, die ja erkennbar falsch sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?