Wird auch im EU-Ausland gepfändet?

3 Antworten

Es gibt seit April 2004 den so genannten "Europäischen Vollstreckungstitel". Die Vollstreckung eines deutschen Titels auch in Frankreich ist daher sehr viel einfacher möglich als früher. Verwaltungsrechtlich und zeitlich zwar ein wenig aufwändig, aber durchführbar. Insofern hat der in Frankreich lebende Schuldner bestenfalls eine Schonfrist, mehr nicht. Eine Zwangsversteigerung der Immobilie ist also auch unter den von dir geschilderten Umständen sehr wohl möglich und wahrscheinlich.

Der GV wird ihn nicht suchen. Der Gläubiger wird den Erlass eines Haftbefehls zur Abgabe der EV beantragen. Ich kenne jemanden bei dem das auch so ist. Der wohnt auch in der EU und lacht sich tot. Er reist nach Deutschland ein und aus. Lediglich wenn er hier auf den GV treffen würde, könnte er ihn verhaften. So ist es der Fall wie ich es von meinem Bekannten weiß

Da sollte sie lieber nach Somalia ziehen. In Frankreich kann man pfänden mit einem deutschen Urteil.

Strafen und Pfändungen im EU-Ausland

dürfen strafen im anderen eu land auch vollstreckt werden? kann dort ein haftbefehl genauso kommen wie in deutschland? was ist wenn ich im eu ausland ein haus besitze mit grundstück, kann das gepfändet werden ? speziell rede ich von ungarn!

vielen dank schon mal für eure antworten.

...zur Frage

Was tun wenn der Gerichtsvollzieher fälschlicherweise kommt?

Moin zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand helfen. Bei meinem Arbeitgeber stand der Gerichtsvollzieher, obwohl die geforderte Gesamtschuld schon seit >mehreren Wochen< bezahlt wurde. Meinem Arbeitgeber wurde mitgeteilt, dass mir kein Lohn überwiesen werden darf und mein Konto nun gepfändet wird. Glücklicherweise habe ich ja alle Belege über die Zahlung. Gegen die zusätzlichen Kosten den Gerichtsvollziehers werde ich angehen. Meine Überlegung ist nun, ob ich das Unternehmen Anzeigen soll. Im Grunde habe ich nun einen Ausfall da ich nicht an mein Geld komme und zudem ist es im weitesten Sinne Verleumdung bzw Bezichtigung falscher Tatsachen gegenüber meinem Chef. Ideen oder Tipps? Lg

...zur Frage

Erbschaft- wird Geburtsurkunde benötigt?

Hallo Zusammen,

Wenn ein Elternteil gestorben ist und man einen Teil einer Immobilie erhalten soll (kein Testament vorhanden, Immobilie im EU-Ausland, Aufteilung mit Geschwistern und allem anderen ist mir soweit bekannt), benötigt man dafür außer der Sterbeurkunde noch die Geburtsurkunde des Elternteils um nachzuweisen dass man das Kind ist.
Benötigt man für noch irgendwas die Geburtsurkunde seiner Eltern im Leben?

...zur Frage

Gerichtsvollzieherin droht trotz Schuldenberatung!

Liebe Gutefrage-Nutzer ich hab eine wichtige Frage und hoffe jemand kann helfen.

Und zwar geht es um meine Mutter. Sie hat Schulden von etwa 25.000€. Hier einen Kredit aufgenommen, da ins Dispo gegangen und immer die Augen verschlossen, immer weiter reingerutscht...bis zum großen Knall an dem garnichts mehr ging!

Das war etwa Anfang letzten Jahres. Jedenfalls ist sie seit dem bei der Schuldenberatung. Es werden von einer Bank jeden Monat etwa 300€ direkt von ihrem Arbeitgeber gepfändet, es bleiben dann etwa 1500€ vom Lohn netto, also ausgezahlt. So, dann zahlt sie an ihre Schuldenberatung monatlich 300€. Diese 300€ werden auf sämtliche Gläubiger aufgeteilt. Bleiben etwa 1200€ übrig. Sie ist momentan nicht im insolvenzverfahren, da es scheinbar auch so geht, denn wie es jetzt läuft, also die Abgaben, geht es ja.

So. Nun war vor einigen Monaten der Gerichtsvollzieher da. Es sind noch 2 Gläubiger die Geld wollen. Meine Mutter hat mit der gesprochen und diese meinte das sie nicht mit der Schuldenberatung die das Geld was meine Mama zahlt aufteilt, zu tun haben wollen und nicht mit denen zusammen arbeiten und das meine Mutter das Geld nochmal extra an die Gerichtsvollzieherin zahlen muss. Sie sollte dann monatlich nochmal 300€ extra an die Gerichtsvollzieherin abdrücken. Aber das geht hinten und vorne nicht... Es muss ja von dem Geld was überhaupt übrig ist Versicherungen, Sprit für Arbeit, Miete usw gezahlt werden! Nun kam mit der Post ein gelber Brief in dem die GV einen Termin gibt, an dem meine Mutter die Eidesstaatliche Versicherung abgeben soll!? Wenn sie das nicht macht, dann würde sie verhaftet werden. Und das lässt sich nur noch vermeiden, in dem sie den Betrag auf einmal zahlt bis zum 10.07.!

Kann mir bzw. uns jemand helfen und erklären was das nun für sie bzw uns heißt? Was bedeutet es für sie selbst, wenn sie diese abgibt? Was beinhaltet die EV, bzw was muss da angegeben werden? Ist das eine "gute" Alternative o. Möglichkeit nun für uns? Kann sie das bei Ihrem doch recht ausreichenden Einkommen überhaupt? Bzw. wird berücksichtigt das ein Teil des Einkommens gepfändet und einer zur Abzahlung genutzt wird?

Liebe Grüße und danke schonmal!

...zur Frage

Kann ein Gerichtsvollzieher aus Deutschland im Ausland vollstrecken?

Kann ein Gerichtsvollzieher aus Deutschland im Ausland vollstrecken (in meinem Fall in der EU) wenn der Schuldner ein Grundstück hat? (vollstreckbarer Titel in Deutschland ist vorhanden). Angenommen wird, der Schuldner gibt in der Vermögensauskunft an, er besitzt z.B. ein Grundstück in Kroatien. Wie geht der Gerichtsvollzieher in Deutschland dann anhand der Info vor?

...zur Frage

Ein Freund (EU Bürger) möchte von Frankreich nach Deutschland ziehen, um Arbeit zu finden. Er hat hier noch keine. Besteht recht auf finanzielle Hilfe solange?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?