Wird Asyl gewährt um bessere medizinische Versorgung zu gewährleisten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

lt. eines Freundes aus Nigeria sind viele gute internationale Ärzte vor Ort :)

sie muß sich schlau machen, wo für sie die nächste Anlaufstelle ist bei der Organisation ** Ärzte ohne Grenzen ist und kann ggf. wenn sie dort nicht zubehandeln ist ins Ausland geflogen werden um med. Hilfe zu erhalten.

Es gibt Möglichkeiten, Kranke für die Dauer einer OP / Behandlung nach Deutschland zu holen. Allerdings sind daran einige Bedingungen geknüpft. Die Kosten für einen Krankenhausaufenthalt gehen schnell in die Tausende und du kannst versuchen, eine Klinik / Ärzte zu finden, die kostenlos operieren und behandeln. Es gibt sicherlich Organisationen, die dich dabei unterstützen können aber nennen kann ich dir keine.

Einreise, Visum, Behandlung und evtl. Erholungsaufenthalt nach dem KH muss mit Behörden (ABH u. Botschaft) und dem KH / den Ärzten abgeklärt sein und die Ausreise muss ebenso gewährleistet sein.

Asyl bekommt sie nicht.

Hier wurde ja schon die Caritas genannt, evtl. kann das DRK dir auch Tipps geben. Es werden ja immer wieder schwer verletzte oder erkrankte Kinder in Deutschland behandelt, die nach ihrer Genesung wieder in die Heimat zurück gehen.

Es gibt oder gab eine Organisation in Oberhausen ............... und verflixt, mir fällt der Name nicht mehr ein, hab auch schon lange nichts mehr davon gehört aber auch dort waren ausschließlich Kinder zur Behandlung untergebracht.

Affia 03.09.2013, 15:21

Ich bin doch noch drauf gekommen, in meinem Alter braucht man länger.

Die Orga heißt Terre des hommes aber es geht hauptsächlich um KINDER, nicht um Erwachsene. Vielleicht kann dir die Organisation trotzdem Tipps geben für eine Behandlung vor Ort oder in einem Nachbarland.

0

Nein, Asyl wird Personen gewährt die verfolgt werden. Wenn sie schon in Deutschland ist, legal eingereist, kann ihr eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden.

Principessa14 02.09.2013, 19:06

Sie lebt in Nigeria. Wie nennt sich das denn. Mit der medizinischen Versorgung?

0
friesennerz01 02.09.2013, 19:11
@Principessa14

Meines Wissens darf man nicht zur medizinischen Behandlung in die BRD einreisen. Aber da würde ich Dich weiterhin an die zuständige Ausländerbehörde verweisen.

0
diroda 02.09.2013, 19:16
@Principessa14

Pech gehabt. Bist du sicher das du nicht auf Spendenbettlerei der nigerianischen Mafia hereingefallen bist? Das hört sich so an. Die bringen es auch ein reales Opfer zu erzeugen nur um an Geld aus Europa zu kommen. Keinen Cent bezahlen

0
Principessa14 02.09.2013, 19:27
@diroda

ja ich bin mir sicher das es ein Notfall ist. Ich bin verheiratet und ich spreche hier von der Tante meines Mannes die ich schon etliche Male besucht habe.

0

Da fragst Du am Besten direkt bei der Ausländerbehörde Deiner Stadt/Deines Landkreises nach. Die können Dir alles genau erzählen....! Was hat sie z. Zt. für einen aufenthaltenrechtlichen Status? Oder ist sie noch nicht hier in der BRD?

Principessa14 02.09.2013, 19:07

Nein, sie lebt in Nigeria.

0

Wie wäre es erstmal in die Notaufnahme? Auf jeden FAll ins Krankenhaus, dann vlt. zur Polizei... Alles Gute!

Principessa14 02.09.2013, 19:04

Hatte vielleicht vergessen zu erwähnen das sie in Nigeria lebt und deren Medizin ziemlich naja ist.

0

Zur caritas.die leiten doch solche hilfsprogramme oder wissen wer dir da weiterhelfen kann.viel erfolg.

Principessa14 02.09.2013, 19:06

Hört sich gut an. Vielen Dank. Ich werde mich erkundigen.

0

wenn die Behandlung in ihrem Land nicht möglich ist, dann ja.

Principessa14 02.09.2013, 19:05

Vielen Dank. Das hört sich hoffnungsvoll an. Könntest du mir sagen wie ich vorgehen muss ?

0

Was möchtest Du wissen?