wird allergisches essen verwertet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

wenn du Durchfall davon bekommst, wohl kaum!

Versuche mal eine andere Eiweißquelle zu "erchließen", dürfte nicht so schwer sein!

Wenn du allergisch auf Nüsse reagierst, vermeide dann den Verzehr von Nüssen, weil deine allergische Reaktion könnte sich "jedesmal steigern" bis du einen Schock bekommst... Damit wäre nicht zu spaßen.

Geh am besten zum Hautarzt und laß mal deine potentiellen Allergien untersuchen, nur so kannst du im Sicherheitsbereich bleiben.

Alles Gute, Emmy

Wenn du die Nüsse nicht verträgst (wie äußert sich die evtl. Allergie denn?) dann solltest du diese auch nicht essen. Auf das nötige Eiweiß kommt man auch ohne Nüsse (die eher Fettlieferanten sind). 

Es gibt durchaus geeignetere Proteinequellen als Nüsse. Vor allem wenn du auf die Fette schaust. Sind zwar meistens gute Omega 3 Fettsäuren, jedoch machen sie in höheren Mengen auch gut Fett😂

Kommt drauf an mit was sich die Allergie zeigt. Wenn du dadurch Durchfall bekommst auf jeden Fall. Allgemein sollte man keine Lebensmittel verzehren, die man nicht verträgt. Dein Körper hat bei diesem Warnsignal schon einen Sinn..

Henningbae 06.12.2016, 17:55

*wenn du Durchfall bekommst auf jeden Fall nicht komplett

0
untouchable7 06.12.2016, 17:59

Ich habe nur ein leichtes unangenehmes kribbeln im Nasen rachen Bereich, wie beim Obst und Gemüse auch.. habe gehört das sind diese kreuzallergien die von meiner Pollenallergie kommen

0
Henningbae 06.12.2016, 18:00

Lass da mal einen Arzt drüber schauen☝ Er kann dir da sicher qualitativer Aussagen geben als wir ✌

0

Ich würde mal davon ausgehen, dass der Körper sie trotzdem aufnimmt, wenn es nicht grad Durchfall verursacht.

Ich würde aber bei einer Nussallergie dringend von Nüssen abraten. Eine Allergie kann auch ganz schnell richtig schlimm und lebensgefährlich werden.

ich denke schon und er reagiert dann auf die Stoffe.

Ja, die Nährstoffe werden ganz normal aufgenommen

Was möchtest Du wissen?