Wird Ärztin mich ins Krankenhaus schicken was denkt ihr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt auf die Ursache der Wassereinlagerungen drauf an. Ich hatte damals ja schon bei deiner Frage vermutet, dass dein Herz zu langsam schlägt bzw. dein Schrittmacher nicht ganz korrekt areitet. Wenn das Herz seine Pumpleistung nicht voll erbringen kann, dann kann es zu Wassereinlagerungen im Körper kommen, meist in den Beinen, aber auch die Lunge kann z.B. betroffen sein. Sollte der Schrittmacher die Ursache, dann musst du wohl ins Krankenhaus, aber Eingriffe am Schrittmacher gehen meines Wissens schnell, sollte also keine große Sache sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe deine Frage nun verbessert,damit solche Missverständnisse nicht mehr auftreten.

Es kann auch sein, dass deine Ärztin dir erst einmal Wassertabletten verordnet bzw. die Dosis versucht zu erhöhen falls du schon welche hast, da besonders die Blutdruckmedikamente zu Wassereinlagerungen führen können.

Du musst also abwarten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du trinkst Tabletten gegen den Blutdruck? Nun schön Brav ins Krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
06.07.2016, 15:29

ja. aber warum bist du dir so sicher? die Tabletten sind ja nicht schlimm

0

Und wenn - wäre es schlimm, wenn man dir dort helfen wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Gott ,die Beschwerden die du nennst ,dachte ich an eine alte Frau.Tabletten für den Blutdruck wirst du schlucken ,wohl aber nicht trinken.Die Ärztin wird schon das richtige tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?