wird 8GB ddr3 RAM reichen für gtx 1080 und 4k monitor?

5 Antworten

Der Arbeitsspeicher hat nichts mit der Grafikkarte zu tun.

anderst ist es natürlich, wenn du ein Spiel Spielen möchtest, dann musst du schauen wie viel RAM das Spiel benötigt.

8 GB sollten reichen, um alles flüssig laufen zu lassen.

Es kommt immer auf den Verwendungszweck drauf an. Wenn du nur Spiele spielen möchtest, dann sollten bei fast allen 8GB reichen. Aber sofern du hast in die Videobearbeitungsszene zu gehen, da sind 16GB eigentlich Pflicht, wenn man das so sagen darf.

Was hat denn der Arbeitsspeicher des PCs mit der Grafikkarte zu tun? Klar, mehr Speicher kann nie schaden. Wichtiger ist aber eher noch welche CPU du verwendest.

ich habe ein gta 5 video gesehen bei dem 8gb ram belegt wurde mit gtx 1080 deshalb dachte ich dass 8 gb nicht ausreicht. cpu ist ein i7 4770k 4.4ghz

0
@5346t234545z

Die Grafikkarte hat einen eigenen Speicher (GDDR) und speichert da meist Texturen. Es kommt auf das Spiel drauf an, wieviel Arbeitsspeicher es belegt. Das hat aber nichts mit der Grafikkarte zu tun.

Trotzdem kann man sagen, je mehr RAM, desto besser. Stell's dir so vor: RAM = Hirn, HDD/SSD = Buch. Je größer du in deinem Hirn speichern kannst, desto weniger oft musst du langsam im Buch nachlesen ;) Trotzdem sollten 8GB aber eigentlich ausreichend sein für jedes aktuelles Spiel.

Die CPU ist top.

0

Was möchtest Du wissen?