Wird auch durch nicht anstecken eines Geräts Strom verbraucht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das verbraucht auch Strom. Die Spannung, die aus der Steckdose kommt, ist viel zu hoch, um dein Handy laden zu können. Darum ist im Netzteil ein Transformator verbaut, der die Spannung heruntertransformiert. Das geschieht auch, wenn am Kabel kein Handy oder ähnliches angeschlossen ist. Beim Heruntertransformieren wird der Strom zum Teil in andere Energieformen umgeformt, z. B. Wärme, die du merkst, wenn du ein schon länger am Netz befindliches Netzteil anfässt.

Das angeschlossene Ladegerät verbraucht auch ohne Handy etwas Strom, allerdings sehr wenig, das fällt kaum in's Gewicht.

Ja. Denn der Strom fließt ja nicht so wie er ist ins Gerät, sondern wird gleichgerichtet und runter transformiert. Das "verbraucht" Strom, egal ob etwas angeschlossen ist.

Da in dem Netzteil auch Regelelektronik vorhanden ist, wir auf jeden Fall Strom verbraucht, jedoch nur so wenig, dass es absolut nichts ausmacht.

Wie meinst du das Strom nicht gespeichert werden kann?

Ich glaube ja

Was möchtest Du wissen?