Wircklich zu grosse blase?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein arzt kennt sich aus. Im zweifelsfall musst du nen zweiten Arzt konsultieren.

Es klingt aber erstmal rchtig.

Fakt: Trinken spült gute wie auch schädliche Stoffe aus dem körper

Fakt: 1 mal in 24 Stunden ist sehr wenig

Fakt: Bei der Menge an Wasser die du zuführst kann es eigentlich nicht an zu wenig trinken liegen es sei den du schwitzt sehr sehr viel.

Schwitzen tu ich eig. Nicht viel...
Es kommt auch vor das es in 36 h nur einmal ist also wircklich wenig

0
@skydram

Dann hat der arzt wohl recht. Wie gesagt wenn du zweifel hast geh noch zu nem zweiten arzt.

0

Hallo skydram,

also selbst wenn Deine Blase zu groß wäre, ist das kein Grund sie zu operieren. Da kann man einen Blasenkatheter legen, dann fließt der Urin ab und die Blase schrumpft automatisch.

Vielleicht arbeiten Deine Nieren nicht richtig und die ganze Flüssigkeit sammelt sich woanders in Deinem Körper.

Sprich doch nochmal mit Deinem Arzt und laß Dir alles genau erklären. Wenn Du mit den Antworten nicht zufrieden bist, bitte Deine Eltern mit Dir zu einem anderen Arzt zu gehen. Vielleicht zu einem Urologen, der kennt sich mit Blase und Nieren aus.

Gute Besserung. ((-:

Wir waren bei verschiedenen urologen und im uniklinikum, die meinen alle man müsse sie dringend operieren weil katheter in der grösse nichts bring

0
@skydram

das verstehe ich zwar nicht, aber wenn mehrere Ärzte das sagen, sollte es wohl stimmen.

0

hört sich plausibel an, deine nieren haben da zu wenig zu tun um die medikamente auszuspülen, das kann gefährlich werden

Was möchtest Du wissen?