Wirbelsäule wieder mobilisieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Owowow. Erstmal mein Beileid, ich fühle mit dir.
Grundsätzlich muss ich erstmal folgendes loswerden: Hast du die Übungen auf Absprache mit einem Facharzt, einem der Katharina schroth oder Lennart-Schroth kanntherapie, gemacht? Wenn nein, lass es. Du schadest dir BESTENFALLS.

Ich empfehle dir eine Klinik zu suchen, eine stationäre Behandlung zu machen
(Ich empfehle Bad Sobernheim ;)) und zusätzlich ein Korsett zu holen. Solltest du täglich trainieren und ein Korsett haben kannst du den Schaden schnell raus bekommen!

Bleib mutig und stark!

Ich habe nicht genau verstanden was eine "kanntherapie" ist, doch sollte man bei Rücken Problemen gewöhnlich nicht zum Orthopäden?

0
@jimmy0911

kanntherapie ist ein fachwort, was entsteht wenn ich zu dumm zum schreiben bin und sagen wollte:  Katharina schroth oder Lennart-Schroth therapie KANN.
Grundsätzlich rate ich ab. Der Orthopäde kann zwar recht viel, aber Kyphosen und Skoliosen sind ein sehr spezieller eigener Bereich, für den man geschult sein muss!

1
@ElendesElektron

Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich wirklich so eine Therapie brauche so schlimm wie auf dem Foto ist meine Wibelsäule nun auch wieder nicht das war vielleicht etwas übertrieben. Wäre das in Ordnung wenn ich erstmal zum Orthopäden gehen würde und der mir eine Bescheinigung für diese "Physiotherapie" geben könnte?

Falls nötig kann ich auch ein Bild machen von meinem Rücken. :)

0
@jimmy0911

Ich habe dir meine Empfehlung gegeben. Du kannst jetzt machen was du willst, du bist Erwachsen. Merke dir nur, dass es sowas wie Lennart Schroth therapie gibt. :)

1
@ElendesElektron

Wie ich oben erfahren habe ist "Lehnert schroth" eine Phsylotherapie die speziell darauf geschult sind. Allerdings bekommt man die Überweisung ja nur vom Orthopäden oder Irre ich mich da?

0
@ElendesElektron

Ach du hast schon Erfahrungen damit.

Wie ist es dir so ergangen?

Konntest du deinen Rücken wieder richten? :)

1
@jimmy0911

Jap, ich sage nicht, dass Katharina Schroth so gut ist, weil ich das irgendwo gelesen habe, sondern weil ich eine Kur in Bad Sobernheim gemacht habe, die darauf basiert. Ich habe eine 22° Skoliose innerhalb von 3 Wochen auf 14 runter bekommen. Nach 6 War sie dann ganz weg ;)

Gerade das Korsett war am Anfang sehr nervig und etwas Schmerzhaft.
Aber man gewöhnt sich dran! Der Rest war ganz chillig.

1
@ElendesElektron

Ich bedanke mich bei dir für alles und die Zeit die du mir geschenkt hast.

Ich werde morgen umgehend mal einen Termin machen, schadet nicht. :)

1

Du bist zwar schon fertig mit dieser Frage, aber ich möchte dir noch etwas sagen, was die Ursache deiner Beschwerden betrifft, gegen die du etwas machen musst, um nachhaltige Besserung zu bekommen.

Du hast eine Kalzium-Verwertungsstörung (Skoliose), ebenso eine Fehlhaltung - beides kann man beheben.

Wenn durch Vitamin D-Mangel (Sonne!) die Kalzium-Aufnahme nicht klappt (was einem kein Arzt sagt), und wenn - dank hochdosiertem Vitamin D als Nahrungsergänzung dann das Kalzium zwar zur Verfügung steht, aber nicht direkt IN DIE KNOCHEN geleitet wird, wird es gefährlich.

Nur mit Hilfe von Vitamin K2 alltrans ist die Einlagerung von Kalzium in die Knochen möglich, um zu verhindern, dass das Kalzium in die Gefäße wandert und dort zu Arteriosklerose, also Verschluss der Arterien beiträgt. Infos: https://www.vitamind.net/vitamin-k/

Kalziummangel ist ursächlich an Osteoporose und Skoliose beteiligt. Kalzium an den falschen Stellen führt zu Arteriosklerose. Leider gehören Verschlusskrankheiten und deren OPs, wie z.B. Stents setzen zu den lukrativsten Geschäftsmodellen der Kliniken, so dass dir ganz sicher keine Ernährungsmaßnahme empfohlen wird.)

Sicher hattest du auch ziemlich starke Knochenschmerzen im Wachstum.

Außerdem wichtig: Omega 3-Fette wirken entzündungshemmend, ganz im Gegensatz zu Omega 6-Fetten, die entzündungsfördernd wirken. Genau hier verläuft die Trennung zwischen Gesundwerden und Krankbleiben. Bei vielen Knochenerkrankungen liegen stille Entzündungen vor, die man mit den richtigen Fetten in den Griff bekommt. Infos: https://www.dr-schmiedel.de/wp-content/uploads/2017/03/Praxis_Entz%C3%BCndungsstoffwechsel_Schmidel_Online-PDF.pdf

Um diese extrem wichtigen Zusammenhänge muss man sich selbst bemühen, denn Ernährung gehört nun mal nicht zum Geschäftsfeld von Ärzten - die sind Experten für Krankheiten und Medikamente.

Ich weiß das alles durch meine Mutter, die trotz Osteoporose und Skoliose sehr alt geworden ist, aber die ganze Zeit gegen diese Schmerzen gekämpft hat.

Übungen gegen den Geierhals und Rundrücken findest du von dem renommierten Schmerztherapeuten Dr. Liebscher-Bracht hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Cccpo0ZLCds

Vielleicht hilft dir diese Kombination von Ernährung und Übungen ja schon weiter. SEHR WICHTIG ist aber auch die richtige Schlafposition:

https://www.youtube.com/watch?v=mmMPprcmJeA

und

https://www.youtube.com/watch?v=YnYbQRTMfWY

(hier wird schon auf die Kritik auf Focus online eingegangen)

Ich hoffe, meine Antwort bringt dich um einiges weiter, und ich wünsche dir rasch gute Besserung. Bei Fragen bitte melden!

Liebe Grüße

Am besten wären mal einpaar Sitzungen Physiotherapie — und sich vom Therapeuten bewussr Übungen zeigen lassen.

Schwimmen ist schon mal nen guter Ausgleich zur sitzenden Tätigkeit.

Oh, und: Physiotherapie>> über Orthopäden oder Hausarzt versuchen

Nein. Bitte nicht. Nicht jeder Orthopäde kann das. Ärzte müssen speziell auf Katharina Schorth / Lennart Schroth geschult sein. Alles andere ist ineffizient oder schadet.

0
@ElendesElektron

Bitte? Ich rede davon, dass HA oder Ortho Physiotherapie verschreiben können. Die machen selber keine, Oh Eure Schlauität..

Und jeder Physio kann Rückenschule.

Trink mal was kaltes, Du überhitzt wohl.

1
@SiViHa72

Ja.... verschreiben... genau... Hehe.
Ich warne nur aus Erfahrung, dass er lieber gleich zu einen Facharzt gehen sollte... Vertrau mir da!

0
@ElendesElektron

Du überhitzt wirklich, Du schiesst mit Kanonen auf Spatzen.

Machst vermutlich bei Schnupfen auch sofort Chemo-Therapie.

Over&out.

0
@SiViHa72

Doch nicht bei Schnupfen?! Hallo! Da nutzt man Bestrahlung. Du weißt aber auch garnichts : ^)

0

Rundrücken und Skoliose weg trainieren?

Hi Leute

Ich wollte euch fragen wie ich meinen Rundrücken wegtrainieren kann, obwohl ich einen niedrigen Körperfettanteil habe sieht es so aus als hätte ich einen Bierbauch , mein Rücken hat so ein wenig die Form eines umgedrehten C's und das bemerke ich auch wenn ich mir auf den Rücken lege dass mein Rücken nicht vollständig aufkommt

Wie dem auch sei, ich habe auch noch eine leichte bis mittlere Skoliose und wollte fragen welche übungen sich für beide Probleme gut eignen damit ich einen linearen Rücken bekomme :)

Vielen Dank im Voraus

P.S: bin 18, 1m82

...zur Frage

HWS BWS Syndrom, Chiropraktiker oder Osteopath?

Hallo, habe vor kurzem schonmal was zu dem Thema geschrieben, hab eine leicht schiefe Wirbelsäule und seit paar Wochen, Probleme mit der HWS und BWS, bzw. blockaden im Nacken, manchmal brennen sowohl in der Hals als als auch jetzt vermehrt in der BWS, am meisten dabei stören mich dabei die ganzen Missempfindungen: Kribbeln, Kälte/Wärme, z.t. Taubheitsgefühl und manchmal Kopfschmerzen, dazu reinsteigern, was zu Panik führt, zittrige Hände und Schwindel. Außerdem sehe ich auf einem Auge schlechter, hab teilweise Doppelbilder und das Auge zieht nach, ich schiel dann wohl auch kurzzeitig.

Der Arzt meint das hat mit dem Rücken/Nacken nichts zu tun, obwohl ich im Internet was anderes gelesen habe. Jetzt war ich schon 2 mal im MRT einmal wegen Kopf und wegen HWS, da ist alles gut. Das mit der BWS war nicht so schlimm, wird aber schlimmer. Ich hab Krankengymnastik verschrieben bekommen, wobei ich glaube das mir das nicht wirklich helfen wird, ich bin sehr Sportlich und mache durch die Auf- und Abwärmübungen quasi ein Mobilitätsworkout (Mark Lauren, Fit Ohne Geräte)

Ich hab letzte Zeit etwas abgenommen und nicht mehr mit gewichten trainiert, nur mit dem eigenen Körpergewicht, seitdem ich nur noch ca 88 kg auf die Waage bringe gingen die Probleme los, früher hab ich immer meine ca 95 Kg gehabt und viel mit gewichten trainiert ich vermute da einen Zusammen hang.

Ich habe schon so ein Paar Rückenübungen gemacht, da es bis zu Krankengymnastik noch etwas dauert und zusätzlich nutze ich infarotlicht und war paar mal in der Sauna, aber es wird nicht besser. Deswegen denke ich das ich zum Chiropraktiker gehe und wenn der mir nicht Helfen kann zum Osteopath oder was meint ihr? Hat jemand von euch die gleichen Probleme und wurde es besser?

Ich bin echt am verzweifeln, hatte ca 3 Wochen nicht trainiert aber durch diesen Schwindel hab ich das Gefühl auch weniger Ausdauer und Kreislaufprobleme zu haben.

Blutdruck, Blutschnelltest und EKG waren in Ordnung.

...zur Frage

Mit welchen Übungen kann ich ohne Geräte mit meinem eigenen Körpergewicht die Schultern, den Nacken und evtl. auch den Rücken trainieren?

Kann auch getrennt sein

...zur Frage

Welche Übungen stärken den Rücken und vermeiden ein Hohlkreuz oder Rundrücken?

Welche Übungen stärken den Rücken und vermeiden somit ein Hohlkreuz oder einen Rundrücken? Ich sitze soviel und muss mal wieder die richtige Körperhaltung fördern :-)

...zur Frage

Kann man ein Rundrücken (Kyphose) beseitigen und einen geraden Rücken bekommen?

Denke Körperhaltung ist was anderes oder ?

Also ich meine ..... Mann kann einen Rundrücken haben (runder rücken also so ein buckel ) , aber trz eine richtige körperhaltung oder nicht ?

man steht immer gerade , brust raus usw. , aber der rücken ist trz rund .... bei mir ist das so ... also :

ich hatte mal früher einen geraden rücken ....

dann saß ich um die 3 jahre lang fast nur vorm pc .... mit krummer körperhaltung ...

dann hat sich bei mir der rundrücken gebildet .... und krum bin ich auch gelaufen ... und das mit 15 !!!! wie ein alter opa ... schlimm .... spielsucht halt ....

dann bin ich aufgewacht und habe angefangen sport zu treiben ...... fitnessstudio , physiotherapie ... und mein körper ist mir nun sehr wichtig !!! im fitnessstudio mache ich krafttraining und ausdauer und zuhause immer die übunegn vom physiotherapeuten (rückenübungen) .....

nun stehe ich auch immer gerade und meine eltern sagen auch immer , dass ich mich super entwickelt habe ..... und es ist nicht mal 1 jahr lang vorbei ...

mein problem :

ich stehe jetzt zwar gerade und so ... , aber mein rücken ist immer noch rund ....

kann das weg gehen ? ne oder ?

wie denn auch ? ohne korsett oder op ist das doch unmöglich oder ?

mfg

...zur Frage

Wenn man Rücken trainiert, ist es noch nötig Nacken und Schulter isoliert zu trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?