Wir würden gerne einen Hund haben aus Spanien der in Deutschland im Tierheim ist, kennt ihr seriöse Vereine/Tierheime, die arme Hündchen aus Spanien freigeben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

viele Hunde aus Spanien befinden sich bereits in Deutschland in einer Pflegefamilie.

Das hat den großen Vorteil, dass sie dort schon ein Familienleben kennenlernen und so auch einen vertrauensvollen Kontakt zu Menschen lernen. Meist kennen sie aus ihrer Heimat so etwas nämlich nicht und im Tierheim ist das auch schwierig zu lernen.

Außerdem kann die Pflegefamilie sehr intensiv Auskunft über den Hund geben, besser als dies Tierheimmitarbeiter machen können. Denn diese haben viele Hunde zu betreuen und die Tierheimsituation ist eine völlig andere als die Familiensituation.

Adressen von wirklich seriösen Tierschutz-Orgas gibt es viele:

http://parenaspfotenhilfe.com

http://podenco-help.com/

http://www.tierschutzpartner-nis.de/

Das sind nur einige wenige - aber alle mir persönlich bekannt. Sie leisten eine hervorragende Arbeit.

Gutes Gelingen

Daniela

Viva la Hund, Tierheim Iserlohn

Also in Andalusien kenne ich Tripple H und Adana (beides in den bergen ca 20 min fahren von Marbella)

googlest du "Tierschutzhunde aus Spanien"! Dann hast du gut zu tun.

Hallo,

in den Tierheimen warten ganz viele liebe und hübsche Hunde auf ein liebevolles Herrchen und/oder Frauchen, das ihn dort herausholt und ihm ein Zuhause gibt.

Warum muss er denn ausgerechnet aus Spanien sein ?

Ansonsten musst Du mal in Internet Ausschau halten nach einer spanischen Tierschutzorganisation, die auch Hunde nach Deutschland vermitteln.

Hier eine Adresse für Dich : SAN  ANIMAL SANTUARIO  AGUILAS,

seriös und zuverlässig,

ich kenne sie persönlich, da ich in Spanien lebe.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?