Wir wollen unseren facebook "gefällt mir" Kunden Rabatt gewähren aber wie identifiziere ich diese?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, ich bin in dem Bereich überhaupt nicht tätig und kann nur aus Erfahrung als Kunde was erzählen (so wie ich es sehe).

Beiträge, die ihr in eurer Gruppe reinschreibt können entweder von außen von der Öffentlichkeit gelesen werden, oder wenn es speziell eingestellt wurde nur von den Leuten, die eure Seite geliked haben!

Wenn ihr also einen Beitrag schreibt mit beispielsweise einem Rabattgutschein/-code und ihr einstellt dass nur Leute die eure Seite geliked haben dies sehen dann habt ihr die eine Variante.

Ansonsten müsstet ihr wahrscheinlich was programmieren: Auf eurer Seite verlinkt ihr zu einem Facebook Programm (ist das Flash? keine Ahnung....?) wo eure Personen die eure Seite geliked haben ihre Email Adresse eingeben. Dann per Email eben die Gutscheine verschicken.

Gruß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NimmsMit
12.07.2013, 15:58

Danke für die Antwort. Die bekanntgabe der Rabattaktion muss ich öffentlich machen denn unser Ziel ist ja dadrurch noch mehr "gefällt mir" Kunden zu gewinnen,also die rabattaktion ist zum locken der facebook-Nutzer gedacht um unsere seite zu liken. Danach , kurz bevor die Aktion losgeht mürden wir dann diese Aktion als Veranstaltung oder Angebot nur den "gefällt mir" kunden bekanntgeben, ich denke dass kann man bei facebook einstellen. Die liker müssten dann ihre teilnahme bestätigen.Die Jenigen die teilnehmen würden dann von der Aktion profitiren... Das Problem ist halt diese Personen wenn sie dann kommen zu überprüfen ob es sich auch um diese Person handelt...Es reicht halt nicht wenn der Kunde kommt und sagt dass er Teilgeneommen hat, dass kann ja jeder sagen, so eine Aktion kann sich schnell rumsprechen, familie,bekanntenkreis der person,jeder kann kommen und sagen dass er oder sie diese person ist. und jeden einzelnen während der Arbeitszeit durch Gesichtskontrolle oder so zu überprüfen dazu hätte ich keine zeit und dem Kunden gegenüber wäre es respektlos. Mein Arbeitskollege sagt zwar dass wir dem Kunden einfach vertrauen sollten aber ich sage dazu nur "vertrauen ist gut, kontrolle ist besser":)

Die idee mit der email klingt zwar gut aber ich weiss nicht wie ich das einstellen soll. sagen wir mal ich habe es eingestellt, der Kunde bekommt eine Mail mit Gutschrift, wie soll er das einlösen? Er müsste es ja drucken, nicht jeder hat einen drucker und wenn ja dann könnte er ja auch mehrere Seiten drucken und verteilen:)

Es gibt bestimmet eine Lösung, für jede Antwort und jeden Lösungsvorschlag bin ich dankbar!

0

Eine mögliche lösung wäre ein Fangate - ein zusätzlicher Tab dessen Inhalt nur angezeigt wird wen man gefällt mir gedrückt hat. Der inhalt kann dann mit Rabataktzionen gefüllt werden (zb gutscheincodes gewinnspielen ect) - für mehr infos wie das funktzioniert bitte adden für genauere absprachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NimmsMit
13.07.2013, 13:58

sehr gute Idee.

So könnte man die "gefällt mir" Kunden direkt erreichen so dass die Öffentlichkeit von den Bedingungen um an den Aktionen teilzunehmen nichts mitbekommt. So kann man Missbrauch verhindern.

Soweit ich weiss kann man dass auch erreichen in dem man, wenn es dann mit der Aktion so weit ist, die Facebook liker direkt durch "veranstaltungen/Angebote" über die Codes informieren würde.Wer an der Aktion teilnimmt könnte dann davon profitieren, an der Kasse kurz die "geheime" Codenummer sagen und schon gibts Rabatt...

Zur Frage wie ich an der Kasse jeden einzelnen Facebook Kunden identifizieren soll habe ich leider noch keine Antwort gefunden.

Was ist, wenn der facebook liker diesen Code an seine Freunde und bekanntschaft weitergibt???

Das wäre ja die Katastrofe:)

0

Was möchtest Du wissen?