Wir wollen uns nen Labrador aus der Slowakei holen wissen aber nicht ob die Hunde krank sind!

...komplette Frage anzeigen Diesen Welpen wollen wir!  - (Hund, Welpen)

10 Antworten

Die armen Hunde, bitte u n b e d i n g t Abstand davon nehmen! Unkontrollierte (meist profitorientierte) Massenzüchtungen werden mit zunehmender Abnahme unnötig gefördert !! Alternativen gibt es genug.

Leider sind Tiere aus unbekannter Herkunft im Vergleich häufig sehr krank, weil sie auch nicht nach anerkannten Richtlinien der eingetragenen Verbände ´gezogen´ werden.

Nun will ich Hunde von seriösen FCI Züchtern für die Rasse Labrador - auch wenn diese in der Slowakei züchten sollten - nicht gleich "krank reden"

Lediglich gebe ich euch einiges zu Bedenken:

  • kein seriöser FCI Züchter bietet Welpen auf einschlägigen Verkaufsplattformen im Internet an.
  • Vorsorgeuntersuchungen auf ED, HD, Augenerkrankungen sollten nach mitteleuropäischem Standard (Deutschland, Schweiz, Österreich) vorgenommen worden sein und einsehbar
  • das Kaufrecht Hund ( Deutschland, Schweiz) mit seiner rechtlichen Gewährleistung ist über Grenzen hinweg rechtlich nicht durchzusetzen. Es gilt das Recht in der Slowakei und dort gibt es sozusagen keines welches Hund und Hundekaeufer schützen würde.
  • rechtlicher Standort ist die Slowakei und man benötigt dann immer auch einen Rechtsanwalt aus diesem Land.

Ihr nehmt euch also mit einem solchen Kauf alle Rechte. habt nur wenig Einsichtsmöglichkeit in die Seriosität dieser Hundezucht samt deren Vorsorgeuntersuchungen.

Es gibt die Möglichkeit bei dem, den Labrador betreuenden Rassezuchtverein im VDH eine Anfrage zur Seriosität dieses Züchters zu starten. Sicherheit aber gibt das nicht.

Würde ich persönlich in diese Situation kommen, so würde ich einem Labrador aus einer von mir geprüft seriösen Zucht aus Deutschland nehmen. Züchter welche Labrador-Welpen wohlfeil im Internet zum Verkauf anbieten (auf Halde geboren zum Verkauf, egal ob Deutsch oder Ausland) sofort von der Liste der zu besuchenden Züchter streichen!

Seltsam ist immer Angebot über eine Deutsche Adresse und Welpen werden im Ausland gezüchtet!!

Es kommen immer wieder auch Labradore unverschuldet in Not und suchen ein neues Zuhause - wie wäre es denn damit? Manchmal sind richtige Goldschätze darunter!!

Leider bringt die Einsicht in die Papiere keine Sicherheit. Diese Papiere lassen sich problemlos fälschen und bieten keine Sicherheit beim Kauf. Dieser Hundehandel ist professionell organisiert. Die Leute haben keine Probleme, Hunden, die noch nie einen Tierarzt gesehen haben, Papiere auszustellen. Diese kannst Du dann maximal als Toilettenpapier verwenden.

0

Es gibt in der Slowakei auch seriöse Züchter, aber die inserieren nicht in Deutschland. Bei Euch liegt der Verdacht nahe, dass es sich um ein Hund aus Massenzüchtung handelt. Ich kann nur empfehlen - lasst die Finger von. Abgesehen davon, dass Ihr kriminelle Aktivitäten unterstützt, ist die Gefahr sehr hoch, ein krankes Tier zu kaufen. Das lässt sich beim Kauf nicht feststellen. Das kommt erst später - zum Teil auch mit horrenden Kosten, den so ein kleiner Kerl wächst einem sehr schnell ans Herz. Da beim Kaufpreis sparen ist definitiv sparen am falschen Fleck. Der Hinweis auf die Tierheime ist sehr gut, denn die dort vermittelten Tiere sind untersucht und gesund. Die andere Variante ist ein seriöser Züchter. Rechnet man die Kosten für das Tier über längere Zeit, ist meistens noch billiger, als ein Billigkauf im Ausland.

Auf keinen Fall aus der Slowakei, außer es ist eine seriöse Auffangstation bzw. ein seriöser Züchter. Solche Leute darf man nicht unterstützen. Und wenn ihr schon solche Fragen stellen müsst, kauft euch lieber keinen Hund und informiert euch erstmal ausgiebig.

bitte unterstützt keine massenvermehrer, da sind die tiere in 95% der fälle krank oder haben behinderungen durch falsche zucht.

wendet euch an einen tierschutzverein in eurer nähe, die haben auch oft welpen und junghunde abzugeben und dabei könnt ihr euch 100%ig sicher sein, dass sie gechipt, geimpft und gesund sind. je nach alter sind sie sogar schon kastriert...

Ich würde euch von den Hunden abraten... Sucht einmal im Tierheim, da gibts auch immer Welpen :)

Da habt ihr keine Garantie, ob der Hund gesund ist. Sparen am Kaufpreis ist da nicht der Weg um Geld zu sparen.

Sind dir die Hunde aus deutschen Tierheimen nicht gut genug???? Da warten genug Hunde auf ein liebes Frauchen!

Ich danke euch allen dass ihr so schnell geantwortet habt!! <3 Danke Ich weis auch dass es sehr schrecklich ist mit diesen Massenzüchtern!! Aber wenn man mal überlegt dass diese Leute das ins Internet getan haben zwar ohne nummer aber na ja... Aber kann man da nicht i-wie mit den Leuten und dem Hund zum Tierartzt?? Komisch ist aber auch dass die Leute nicht angerufen haben obwohl wir ihnen die nummer gegeben haben!!?? Die mutter von den Hunden ist auch daa!!

Lasst es bitte der Liebe zu den armen Geschöpfen wegen.

Leider fördern die Käufe die meist profitbezogene Schnellvermehrungen, sorry

Was möchtest Du wissen?