wir wollen eine Familie gründen, was können wir selbst noch unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht solltet Ihr Euch einfach weniger Stress machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Russpelzx3
09.11.2015, 13:26

Ganz genau

1

übergewicht, hohe testosteronwerkt, schilddrüse nicht in ordnung... das alles kann im moment gegen eine schwangerschaft sprechen. deine arzt tut gut daran, zuerstmal ab zu warten bis die schilddrüse eingestellt ist ehe es an das ächste problem geht. gerade die schilddrüse kann sich auf vieles im körper auswirken. also: einfach mal mit den ärzten zusammenarbeiten und schritt für schritt für gute voraussetzungen sorgen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annianni88
09.11.2015, 13:30

der Arzt sagte auch das ich mit dem gewicht auf einem guten weg bin , aber dieses ewige neue einstellen der Schilddrüse nimmt so wahnsinnig viel zeit in Anspruch. nun 1 jahr bekomme ich alle 8 Wochen ne neue Dosis. das hängt sicherlich mit der abnahme zusammen, das sie das so in die länge zieht oder

0

Was möchtest Du wissen?